Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Moritz Bleibtreu verzweifelte an Schauspielausbildung

Moritz Bleibtreu verzweifelte an Schauspielausbildung

Archivmeldung vom 06.12.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.12.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Moritz Bleibtreu (2018)
Moritz Bleibtreu (2018)

Bild: Eigenes Werk / OTT

Der Schauspieler Moritz Bleibtreu hat in seiner ersten Schauspielausbildung in New York so gelitten, dass er sie abbrach. "Ich habe dort am Actors Studio gearbeitet und nahm parallel Unterricht. Eine Lehrerin der Schule hat mir sehr zugesetzt", sagte Bleibtreu dem "Zeitmagazin".

Im sogenannten Method-Acting stünden der direkte Ausdruck von Schmerz und das Greifbarmachen dieser Emotionen oft im Vordergrund. "Da geht es häufig um das Aufbrechen emotionaler Schutzmechanismen. Diese fast therapeutische Herangehensweise hat mich mit 19 Jahren sehr verstört", so Bleibtreu. Seine Mutter habe bei Telefonaten bemerkt, wie schlecht es ihrem Sohn ging. Sie holte ihn durch das Versprechen einer Theaterrolle in Hamburg nach Hause. Zwei Jahre, so Bleibtreu, habe er gebraucht, um seine Krise zu überwinden. Bis heute hält er vieles von dem, was in der Schauspielbranche geschieht, für "ziemlich ungesund".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Termine
Kongress der vereinten Wissenschaften
66130 Saarbrücken
18.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige