Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Lungenarzt Voshaar: Schulen sofort wieder öffnen

Lungenarzt Voshaar: Schulen sofort wieder öffnen

Archivmeldung vom 30.05.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.05.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Schule (Symbolbild)
Schule (Symbolbild)

Bild: Manfred Jahreis / pixelio.de

Der Lungenmediziner Thomas Voshaar vom Moerser Krankenhaus Bethanien, der Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) berät, plädiert für einen schnellen Neustart: "Ich würde die Schulen sofort wieder öffnen für alle", sagte der Mediziner der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

Das Entscheidende dabei sei: "Lüften, lüften, lüften. Am besten lässt man alle Fenster und Türen auf. Denn sicher mehr als 80 Prozent der Infektionen wird über die Aerosole übertragen, und die bekommt man durchs Lüften aus den Räumen", so Voshaar.

"Da werden Hunderte Liter an Desinfektionsmitteln verbraucht, um nach jeder Stunde alle Pulte zu reinigen. Das ist zwar nicht völlig überflüssig, aber es wird ganz sicher komplett überschätzt. Im Zweifelsfall würde ich lieber darauf verzichten und hätte überhaupt keine Sorge", so der renommierte Lungenarzt. Und auch die Kindertagesstätten würde er wieder vollständig öffnen: "Kinder werden höchst selten schwer krank. Es gibt auf der ganzen Welt nur ganz wenige Fälle. Kinder können schon krank werden, aber nur leicht, äußerst selten ernsthaft. Und es scheint so zu sein, dass die Kinder das Virus nicht so stark transportieren. Alles deutet darauf hin", so Voshaar.

Quelle: Rheinische Post (ots)


Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte derart in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige