Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Studie: Diäten machen nicht automatisch glücklich

Studie: Diäten machen nicht automatisch glücklich

Archivmeldung vom 20.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: by-sassi / pixelio.de
Bild: by-sassi / pixelio.de

Nach einer erfolgreichen Diät unternehmen ehemals Übergewichtige viel häufiger einen Selbstmordversuch als Menschen, die entweder schon immer normalgewichtig waren oder die noch immer übergewichtig sind. Das berichtet das Magazin "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine Studie der Yale-Universität (USA).

Auch Ängste und Depressionen kommen demnach bei Menschen nach einer erfolgreichen Diät öfter vor. Die Wissenschaftler führen dies unter anderem darauf zurück, dass das Trauma des Übergewichts weiterwirkt: Eine Veränderung des Selbstbildes benötige weit mehr Zeit als eine Diät.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte liess in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige