Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Absatz von Fassbrause steigt um 70 Prozent

Absatz von Fassbrause steigt um 70 Prozent

Archivmeldung vom 02.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Ein Glas Fassbrause
Ein Glas Fassbrause

Foto: Achim Raschka
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Bundesbürger haben weiterhin kräftig Durst auf Fassbrause: Im ersten Halbjahr 2013 verkaufte der Handel 14,2 Millionen Liter des alkoholfreien Getränks, ein Plus von 70 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf Zahlen der IRI-Marktforschung.

Ein wichtiger Grund für das Wachstum ist, dass wie zuletzt Bitburger immer mehr Brauereien in den Markt einsteigen und neue Geschmacksrichtungen wie zum Beispiel Rhabarber herausbringen. Weiteres Potenzial sehen die Unternehmen vor allem im Süden der Republik. "Focus" zufolge wird das das Gros der Fassbrause bisher in Norddeutschland und Nordrhein-Westfalen getrunken.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: