Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Steinbrück lehnt "Veggie-Day" ab

Steinbrück lehnt "Veggie-Day" ab

Archivmeldung vom 10.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Peer Steinbrück Bild: spdfraktion.de
Peer Steinbrück Bild: spdfraktion.de

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück steht einem vegetarischen Tag in Kantinen, wie er den Grünen vorschwebt, ablehnend gegenüber. "Die Deutschen sollen selber entscheiden, was sie essen wollen", sagte Steinbrück im Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Ich entscheide das jedenfalls nicht."

Steinbrück sieht Schulen und Bildungseinrichtungen in der Pflicht: "In den Schulen soll bitte auf eine gesunde Ernährung geachtet und darüber Aufklärung angeboten werden", sagte der Sozialdemokrat. Die jüngste Debatte über den Veggie-Day kommentierte Steinbrück mit den Worten: "Das ist doch wieder so eine Nebensächlichkeit, die jetzt hochgepustet wird. Als ob wir keine anderen Probleme hätten."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: