Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Sarah Brown hat Mitleid mit Kälbern

Sarah Brown hat Mitleid mit Kälbern

Archivmeldung vom 18.07.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.07.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Sarah Brown Bild: thesun.co / CC
Sarah Brown Bild: thesun.co / CC

Für Großbritanniens First Lady Sarah Brown verlief der G8-Gipfel nicht zufriedenstellend: Die Frau des britischen Premiers Gordon Brown wurde bei den offiziellen Essen gleich zweimal mit Kalbfleisch konfrontiert. „Hoffentlich gibt es heute zum Mittagessen kein Kalbfleisch – ich habe es jetzt schon zweimal während dieser Reise abgelehnt, weil mir das einfach sehr wichtig ist“, schreibt Brown empört in ihrem offiziellen Twitter-Profil.

Auch beim NATO-Gipfel in Strasbourg im April 2009 verweigerte Brown sowohl Kalbfleisch als auch Gänsestopfleber.

Die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. begrüßt die mitfühlende Entscheidung der britischen First Lady. Laut PETA werden Kälber bei der Kalbfleischproduktion ihren Müttern sofort nach der Geburt entrissen und in kleinen, dunklen Verschlägen angebunden. „Die Kälber können sich kaum bewegen, und ihr Futter enthält mit Absicht nicht alle wichtigen Nährstoffe – extra um das Fleisch der Babys ‚zart‘ zu halten“, kritisiert Lars Hollerbach, Kampagnenleiter „Vegetarismus“ bei PETA. „Ein dickes Lob an Frau Brown dafür, dass sie sich gegen diesen Tiermissbrauch wehrt. Ein prima Beispiel auch für deutsche Politiker und deren Partner!“ Hollerbach fordert Politiker und tierliebe Bürger dazu auf, dem Beispiel von Frau Brown zu folgen. Kostenlose „Starter Kits“ mit Rezepten und Tipps zur vegetarischen Ernährung können bei PETA bestellt werden. 

Quelle: PETA

 

Links
Videos
Livestream aus Berlin vom 1.8.2020
Demo von Corona-Skeptikern in Berlin beendet
America's Frontline Doctors
America's Frontline Doctors - Das zensierteste Video auf deutsch
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte torweg in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen