Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Vorbild Familienmahlzeit

Vorbild Familienmahlzeit

Archivmeldung vom 13.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Kinder, die von zuhause regelmäßige gemeinsame Mahlzeiten kennen, behalten in ihrem späteren Leben eine gesunde Ernährungsweise bei, berichtet die "Apotheken Umschau".

Für eine Studie an der Universität von Minnesota (USA) protokollierten Wissenschaftler die Essgewohnheiten von knapp 700 Zwölf- und Dreizehnjährigen und wiederholten das fünf Jahre später. Es zeigte sich, dass diejenigen, die zu Beginn der Studie angegeben hatten, mindestens fünfmal pro Woche mit der Familie zu essen, sich später gesünder ernährten. Sie frühstückten öfter, aßen mehr Obst und Gemüse und waren besser mit Kalzium und anderen Mineralstoffen versorgt als diejenigen, die nur selten zusammen mit ihrer Familie gespeist hatten.

Quelle: Wort und Bild "Apotheken Umschau"

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte beguss in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige