Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Frittieren ohne Reue

Frittieren ohne Reue

Archivmeldung vom 21.04.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.04.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Paul-Georg Meister / pixelio.de
Bild: Paul-Georg Meister / pixelio.de

In Fett schwimmend ausgebackene Nahrungsmittel sind nicht schädlich für das Herz - zumindest wenn, wie in Spanien, dafür Olivenöl oder Sonnenblumenöl verwendet wird. Das berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine internationale Studie mit mehr als 40000 Erwachsenen.

Die Analyse der Daten spanischer Teilnehmer zeigte, dass das Risiko, an koronarer Herzkrankheit zu erkranken oder zu sterben, selbst bei jenen nicht erhöht war, die am meisten Frittiertes verzehrten.

Quelle: Wort und Bild - Apotheken Umschau (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte weit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige