Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Studie: Gesunde Ernährung nur schwer mit Arbeitswelt vereinbar

Studie: Gesunde Ernährung nur schwer mit Arbeitswelt vereinbar

Archivmeldung vom 19.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Eine gesunde Ernährung ist einer Studie zufolge nur schwer mit der Arbeitswelt vereinbar. Vielen Berufstätigen in Deutschland falle es schwer, sich an ihrem Arbeitsplatz gesund zu ernähren, wie eine Untersuchung der Techniker Krankenkasse zeigt.

Jeder dritte Mann und jede vierte Frau würden bei der Arbeit nicht dazu kommen, sich vernünftig zu ernähren. Nur 48 Prozent der Befragten können in ihren Arbeitspausen tatsächlich in Ruhe essen. Das Arbeitsumfeld rangiert weit oben in der Liste der Gründe, die Berufstätige insgesamt von einer gesunden Ernährung abhalten - an dritter Stelle hinter Zeitmangel und schwachem Durchhaltevermögen. Vier von zehn befragten Arbeitnehmern geben an, dass sie tagsüber nicht viel essen, dafür dann aber abends zu Hause reichlich. Von den Männern sagt dies sogar jeder Zweite.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte harem in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen