Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Mehrheit hält Bio-Lebensmittel nicht für gesünder

Mehrheit hält Bio-Lebensmittel nicht für gesünder

Archivmeldung vom 07.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Marianne J. / pixelio.de
Bild: Marianne J. / pixelio.de

53 Prozent der Bundesbürger glauben nicht, dass Bio-Lebensmittel gesünder sind als herkömmliche Lebensmittel. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für "Bild am Sonntag". 43 Prozent sehen das anders.

Bei Frauen ist die Akzeptanz für Bio mit 47 Prozent größer als bei Männern (40 Prozent).

Trotz aller Bio-Skepsis wären 90 Prozent der Befragten bereit, für Lebensmittel mehr zu bezahlen, wenn sie von Tieren aus artgerechter Haltung stammen. Nur für zehn Prozent wäre dies kein akzeptabler Grund für höhere Preise.

Emnid befragte am 1. April 502 Personen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mali in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige