Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Erbsendrink statt Kuhmilch

Erbsendrink statt Kuhmilch

Archivmeldung vom 28.03.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.03.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: "obs/DrinkStar GmbH/DrinkStar, Abdruck honorarfrei"
Bild: "obs/DrinkStar GmbH/DrinkStar, Abdruck honorarfrei"

PRINCESS AND THE PEA heißt das neue Getränkesortiment auf Erbsenbasis, das eine echte Alternative zu herkömmlicher Milch bietet. PRINCESS AND THE PEA soll laut Herstellerangaben reich an pflanzlichem Protein, vegan und allergenfrei sein sowie mit einem hervorragenden Geschmack ganz ohne Gemüsenote punkten.

Wer Milch mag, sich aber abwechslungsreich oder vegan ernähren möchte, greift zu pflanzlichen Alternativen. Mit PRINCESS AND THE PEA kommt jetzt ein Erbsendrink auf den Markt, der auf die Vorteile der Erbse als heimisches Superfood setzt.

Seitens des Herstellers heißt es dazu: "Die Produkte beinhalten Pflanzenprotein, welches mengenmäßig vergleichbar ist mit dem Eiweißgehalt klassischer Kuhmilch. Zusätzlich ist der Erbsendrink mit Calcium angereichert und mit Omega-3-Fettsäuren enthaltendem Rapsöl verfeinert. Damit bietet PRINCESS AND THE PEA die Möglichkeit veganen Trinkgenusses bei gleichzeitiger Versorgung mit lebenswichtigen Nährstoffen. Aber auch für den Gaumen ist PRINCESS AND THE PEA ein neuartiges Erlebnis: Die Drinks schmecken nicht nach Gemüse und erinnern sowohl in der Konsistenz als auch in der Sensorik eher an klassische Milch. Entwickelt hat dieses innovative Markenkonzept der Rosenheimer Getränkespezialist DrinkStar. DrinkStar ist damit der erste Anbieter eines Erbsendrink-Sortiments in Europa.

An den Start geht die Innovation in umweltfreundlichen 1 Liter Getränkekartons mit einem plakativen Packungsdesign, das aus dem Segment der Milchalternativen optisch heraussticht. Die Geschmacksrichtungen bestehen aus zwei funktionalen Sorten "Original ungesüsst" und "Original mit Ballaststoff Inulin". Hinzu kommen die Verwöhnvarianten "Schoko", "Vanille" und "Kaffee"."

"PRINCESS AND THE PEA ist von Natur aus laktose-, gluten- und allergenfrei und damit das ideale Getränk für die steigende Zahl an Verbrauchern mit Lebensmittelallergien oder Nahrungsintoleranzen", erläutert Roland Bittermann, Geschäftsführer von DrinkStar. "Hinzu kommt, dass insbesondere junge Menschen der Massentierhaltung sowie dem global gesteuerten Anbau von Lebensmittelrohstoffen und deren weiten Transportwegen kritisch gegenüber stehen. Diesen Konsumenten wollen wir mit PRINCESS AND THE PEA eine echte Alternative bieten." So werden die Erbsen ausschließlich in Europa angebaut und sind frei von Gentechnik. Die hohe Proteinergiebigkeit der Erbsen führt zu einem verhältnismäßig geringen Anbauflächen- und Wasserverbrauch und unterstützt damit den Umweltschutz. "Dies kann nicht jedes Milchalternativprodukt so von sich behaupten", sagt Roland Bittermann.

PRINCESS AND THE PEA ist laut Angaben vielfältig nutzbar: als purer Trinkgenuss, zur Verfeinerung von Kaffee oder Tee und von Müsli sowie bei der Zubereitung von Speisen. Rezepte und Tipps sowie Bezugsquellen findet der Verbraucher auf der Website www.princess-and-the-pea.com oder dem Online-Shop https://shop.princess-and-the-pea.com.

Quelle: DrinkStar GmbH (ots)

Anzeige: