Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Meyer: Obstprogramm auch für Kitas

Meyer: Obstprogramm auch für Kitas

Archivmeldung vom 03.06.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.06.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de+
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de+

Der niedersächsische Verbraucherschutzminister Christian Meyer (Grüne) hat angeregt, das Schulobst- und Gemüseprogramm der Europäischen Union auf den Kitabereich auszudehnen. Er reagierte damit in der "Neuen Osnabrücker Zeitung" auf eine Bertelsmann-Studie, der zufolge es in den Kitas mangelhaftes Essen mit zuviel Fleisch und zu wenig Obst und Gemüse gebe.

Meyer erklärte, gesunde Ernährung werde bereits im Kindesalter entscheidend geprägt. Von daher sei es wichtig, Mädchen und Jungen sehr frühzeitig gesunde Ernährung spielerisch zu vermitteln. "Angesichts der in der aktuellen Studie bekannt gewordenen Mängel sollte die EU prüfen, das Schulobst- und Gemüseprogramm auf den Kitabereich auszudehnen", sagte der Minister. Mit leckeren und gesunden Extraportionen Vitaminen und Mineralstoffen könne man nicht früh genug anfangen.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kurze in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige