Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung "AclaroMeter" misst Qualität von Obst und Gemüse

"AclaroMeter" misst Qualität von Obst und Gemüse

Archivmeldung vom 01.06.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.06.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: aclartech.com
Bild: aclartech.com

Das israelische Start-up AclarTech http://aclartech.com hat mit "AclaroMeter" eine App entwickelt, die in Echtzeit die Reife, Frische und Qualität von Obst und Gemüse anzeigt. Die smarte Anwendung soll den globalen Lebensmittelmarkt revolutionieren und verhindern, dass verzehrbare Ware unnötigerweise im Müll landet.

Bauern ernten laut den Entwicklern bislang hauptsächlich nach Gefühl oder Labortests. "Diese Methoden sind extrem ineffizient und nicht standardisiert. Das führt zu einem jährlichen Verlust von etwa 50 Prozent der weltweit angebauten Frucht- und Gemüse-Ernte", erklärt AclarTech. Ein großer Teil der Ernte werde bereits entsorgt, bevor er überhaupt beim Konsumenten ankommt.

Mit dem AclaroMeter können Nutzer jedoch beispielsweise eine Frucht mit ihrer Smartphone-Kamera und einem Nahinfrarot-Spektrometer, das nicht größer als ein USB-Stick ist, scannen und analysieren. Die App gibt dann Auskunft über die Frucht selbst, ihre natürliche Umgebung und Fakten über Nährstoffe sowie deren Haltbarkeit. Die Daten werden dann automatisch in eine Online-Datenbank von zuvor gescanntem Obst und Gemüse geladen und verglichen.

Supermärkte interessiert

Der Algorithmus von AclarTech schätzt sehr genau ein, wie reif die gescannte Frucht und ihr Qualitätszustand ist. Bauern könnten durch dieses Verfahren rasch entscheiden, wann geerntet werden muss. Große Supermarktketten wie Tesco http://tesco.com zeigen sich laut den Entwicklern ebenfalls bereits interessiert, um die Qualität ihrer Lebensmittel festzustellen.

"Unsere Vision ist, die Effizienz und Qualität von landwirtschaftlichen Produkten, vom Bauer auf dem Feld bis hin zum Tisch des Konsumenten, zu verbessern", erklärt Avi Schwartzer, Geschäftsführer von AclarTech. Durch das ständige Wachstum der Datenbank könnten die bereits jetzt schon sehr zuverlässigen Ergebnisse zukünftig sogar noch genauer werden und besonders Bauern eine große, kostengünstige Hilfestellung in der Erntesaison sein.

Quelle: www.pressetext.com/Sabrina Manzey

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dienen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige