Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung Umfrage: Viele Deutsche kochen mit Hilfsprodukten wie Gewürzmischungen

Umfrage: Viele Deutsche kochen mit Hilfsprodukten wie Gewürzmischungen

Archivmeldung vom 14.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: H.-J. Spindler / pixelio.de
Bild: H.-J. Spindler / pixelio.de

Über die Hälfte der deutschen Verbraucher, die gelegentlich bis häufig kochen, mag es gerne schnell und bequem: 53 Prozent verwenden mindestens einmal pro Woche Produkte, die das Kochen vereinfachen, wie etwa Gewürzmischungen, Back- oder Puddingpulver. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag von Dr. Oetker und dem "F.A.Z."-Institut.

Ein Viertel der Befragten nutzt derartige Produkte demnach mehrmals pro Woche, vier Prozent sogar täglich. Ältere Menschen ab 60 Jahren tendieren hingegen eher weniger zu den Hilfsprodukten: Die Mehrheit unter ihnen kocht seltener als einmal pro Woche oder nie mit Hilfsprodukten. Regional gesehen liegen die Norddeutschen an der Spitze: 59 Prozent von ihnen greifen mindestens einmal pro Woche auf Hilfsprodukte zurück. Bei den Süd- und Ostdeutschen tut die Mehrheit dies seltener als einmal pro Woche.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte inkl in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige