Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer ProMarkt verkauft binnen einer Stunde beinahe 3.500 Nintendo-Spielekonsole

ProMarkt verkauft binnen einer Stunde beinahe 3.500 Nintendo-Spielekonsole

Archivmeldung vom 01.12.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.12.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Nintendo DS Lite
Nintendo DS Lite

Die zur Kölner REWE Group gehörende Unterhaltungselektronikkette ProMarkt hat heute (1.12.) binnen einer Stunde beinahe 3.500 Nintendo DS lite Spielekonsolen zum Preis von 99 Euro verkauft. Bereits unmittelbar nach Öffnung der Märkte, waren die meisten der bundesweit 67 ProMarkt-Filialen ausverkauft.

In den Märkten werden Wartelisten geführt, damit Kunden, die bisher nicht zum Zug gekommen sind, zum Preis von 99 Euro die Spielekonsole noch vor Weihnachten nachgeliefert bekommen. Der reguläre Preis der Nintendo DS lite Spielekonsole liegt derzeit bei 139 Euro.

"Wir sind von der Kundennachfrage förmlich überrannt worden. Wir hatten die Stückzahl für unserer derzeitige XXL-Xmas Werbekampagne auf Basis vorheriger Abverkäufe kalkuliert, doch bereits vor Ladenöffnung standen die ersten Kunden schlange", sagte REWE Group-Unternehmenssprecher Andreas Krämer in Köln. "Wir haben umgehend reagiert und erfolgreich alles, was in unserer Macht stand unternommen, um unseren Kunden die Spielekonsole zum Preis von 99 Euro nachzuliefern". 

Quelle: REWE Group

 

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zahlen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige