Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Zeitung: Samsung will Galaxy S5 im Januar präsentieren

Zeitung: Samsung will Galaxy S5 im Januar präsentieren

Archivmeldung vom 11.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Samsung Group Logo
Samsung Group Logo

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der südkoreanische Elektronikriese Samsung will das Smartphone Galaxy S5 angeblich im Januar des kommenden Jahres präsentieren. Laut einem Bericht der Online-Zeitung "Jose Ilbo", die sich auf ungenannte Unternehmens-Insider beruft, ist man bei Samsung mit den Verkaufszahlen des Galaxy S4 unzufrieden und wolle deshalb das neue Smartphone-Flaggschiff bereits im Januar präsentieren und im Februar auf den Markt bringen.

Ursprünglich hatten die Südkoreaner geplant, das Galaxy S5 im März vorzustellen. Über die Ausstattung des neuen Smartphones aus dem Hause Samsung ist unterdessen noch sehr wenig bekannt: Laut unbestätigten Medienberichten soll das Galaxy S5 mit dem 64-Bit-Chip Exynos 5430 Octa sowie einer 16-Megapixel-Kamera mit einem Isocell-Bildsensor, der für bessere Aufnahmequalität bei schlechten Lichtverhältnissen sorgt, ausgestattet sein. Die Technik soll zudem in einem staub- und wassergeschützten Gehäuse mit Metallelementen stecken.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte uneben in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen