Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Niedersachsens Kultusministerin für Einsatz von KI an Schulen

Niedersachsens Kultusministerin für Einsatz von KI an Schulen

Archivmeldung vom 15.02.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.02.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
(Symbolbild)
(Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Niedersachsens Kultusministerin Julia Willie Hamburg unterstützt den Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) an Schulen. "Chat-GPT und Künstliche Intelligenz können Schule und Unterricht definitiv bereichern", sagte die Grünen-Politikerin der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

"Solche Programme können Impulse geben und dazu anregen, auch mal um die Ecke zu denken." Sie seien aber kein Ersatz für das eigene Wissen. "Am Ende ist es ein Werkzeug wie in Mathematik der Taschenrechner", so Hamburg. 

Sie selbst habe "spaßeshalber" von Chat-GPT mal etwas zur Schule der Zukunft schreiben lassen und "war erstaunt, wie treffsicher dieses Programm Reden schreiben kann", erklärte die Kultusministerin. Hamburg sprach sich gleichwohl gegen den Einsatz von KI schon ab der ersten Klasse aus. "An Grundschulen geht es ja vor allem um lesen, schreiben und rechnen. Beim Erlernen dieser Grundkenntnisse würde ein KI-Programm überfordern. KI ist etwas für weiterführende Schulen, etwa ab Klasse sieben", sagte die Kultusministerin.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte begoss in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige