Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Carpo Internet-Telefonie-Dienste gehen in Spanien an den Start

Carpo Internet-Telefonie-Dienste gehen in Spanien an den Start

Archivmeldung vom 12.07.2006

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.07.2006 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Die Carpo Holding AG gibt heute bekannt, dass Carpo seine Internet-Telefonie-Dienste - fast parallel zum Launch von Carpo in Deutschland - in Spanien live geschaltet hat. Auch im spanischen Markt will sich Carpo mit einem attraktiven Angebot an qualitativ hochwertiger Internet-Telefonie profilieren. Das Unternehmen Comunicaciones Digitales Carpo Ibérica, S.A mit Sitz in Barcelona ist in November 2005 gegründet worden.

Das Angebot von Carpo Spanien befindet sich unter www.carpo.net. Hier erfährt der interessierte Internet-Nutzer, wie man mit Carpo weltweit günstig über das Internet bzw. über jeden beliebigen Breitband-Anschluss in exzellenter Sprachqualität ins Festnetz oder Mobilfunknetz telefonieren kann. Carpo Kunden müssen keine langfristige Vertragsbindung eingehen, keine monatlichen Grundgebühren bezahlen und sich nicht über versteckte Kosten im Kleingedruckten ärgern. Gesprächskosten bewegen sich zwischen 0 Cent (von Carpo zu Carpo) und wenigen Cents für internationale Gespräche.
 
Neben dem vielseitigen Telefonieren mit Carpo, z. B. dank Voicebox können Carpo Kunden alle eingehenden Gespräche flexibel weiterleiten, bestehen auch die Möglichkeiten, Telefon-Konferenzen und Chats zu führen. Weiterhin ist ein E-Mail-Konto inklusive.
 
Ralf Germer, Geschäftsführer der Carpo Ibérica, S.A., kommentiert den Launch von Carpo in Spanien: “Wir haben große Erwartungen an den spanischen Markt. Zwei Fakten sprechen für einen positiven Start - ein prognostiziertes Wirtschaftswachstum in Spanien von 3,5% in diesem Jahr und eine sehr große Offenheit der Spanier für neue Technologien.“ Germer weiter: „Das Carpo Angebot hat bereits in der Beta-Phase sehr großen Anklang gefunden. Ein nicht zu unterschätzendes Feature ist die Tatsache, dass Deutsche, die in Spanien leben, zu 0 Cent mit anderen Carpo Kunden in Deutschland telefonieren können. Aus dieser Quelle können wir schon jetzt einen sehr großen Zuspruch erkennen.“

Quelle: Pressemitteilung Carpo Holding AG

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte retour in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige