Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Bitdefender bietet agentenlose Sicherheit mit VMware NSX-T Data Center

Bitdefender bietet agentenlose Sicherheit mit VMware NSX-T Data Center

Archivmeldung vom 07.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Bitdefender
Bild: Bitdefender

Ab sofort bietet Bitdefender Interoperabilität zwischen Bitdefender GravityZone Security for Virtualized Environments (SVE) und VMware NSX-T Data Center. Bitdefender stellt Kunden, die mit VMware NSX-T Data Center arbeiten, eine agentenlose Sicherheitslösung zur Verfügung.

Da Unternehmen neue Technologien einsetzen, werden ihre Umgebungen zunehmend heterogen und der Anteil an Workloads, die in Public Clouds laufen, nimmt weiter zu. Daher müssen SDN-Lösungen erweitert werden, um eine vollständige Palette von Netzwerk- und Sicherheitsdiensten nativ in diesen Umgebungen anzubieten. Als Reaktion darauf hat VMware das VMware NSX-T Data Center so konzipiert, dass es Multi-Cloud- (z.B. AWS®, Azure® und VMware Cloud on AWS), Multi-Hypervisor- (z.B. VMware vSphere und KVM) und Container- (z.B. Docker® und Kubernetes®) Umgebungen unterstützt.

"Da die hybriden Clouds der Kunden auf der Grundlage von VMware NSX aufgebaut werden, benötigen sie ein möglichst breites Ökosystem an Lösungen, um ihre individuellen Sicherheitsanforderungen zu erfüllen", so Umesh Mahajan, Senior Vice President of R&D, Networking and Security Business Unit bei VMware. "Bitdefender bietet Kunden eine bewährte Sicherheitslösung, die die Vorteile der umfassenden Konnektivität von VMware NSX nutzen kann, um mehrschichtige Sicherheit überall dort zu gewährleisten, wo die Anwendung sie benötigt."

Bitdefender GravityZone SVE ist „VMware Ready“ und bietet Kunden zahlreiche Vorteile.

  • Mit HyperDetect, das auf anpassbarem Maschinellem Lernen basiert, bietet die Lösung besseren Schutz vor hoch entwickelten Bedrohung.
  • Durch die native Integration in NSX und VMware vCenter profitieren Unternehmen darüber hinaus von höherer Effizienz und Agilität.
  • Durch bessere Performance und höhere Konsolidierungsquote erhöht sich der Nutzen der Investitionen in ihre Infrastruktur.

"Bitdefender fühlt sich geehrt, als erster Anbieter VMware-Kunden die Vorteile der agentenlosen Sicherheit mit VMware NSX-T Data Center anzubieten und sie als einziger Anbieter vor ausgeklügelten Bedrohungen durch justierbares Machine Learning zu schützen", so Gavin Hill, Vice President, Datacenter and Network Security Products, Bitdefender. "Wir schätzen unsere kontinuierliche Partnerschaft mit VMware und unser gleichgesinntes Engagement für Kundenservice und Innovation."

Weitere Informationen sind unter bitdefender.com/sddc zu finden.

Quelle: Bitdefender

Anzeige: