Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Samsung: Produktion Galaxy Note-Reihe soll eingestellt werden

Samsung: Produktion Galaxy Note-Reihe soll eingestellt werden

Archivmeldung vom 23.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Samsung Galaxy Note 7
Samsung Galaxy Note 7

Foto: Dhunganashashwat
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Technologiekonzern Samsung stellt möglicherweise bald die Produktion der Smartphones der Galaxy Note-Serie ein. Dies berichtet die südkoreanische Zeitung „Aju News“ unter Berufung auf eine eigene Quelle.

Weiter heißt es hierzu auf der deutschen Webseite des russischen online Magazins "Sputnik": "Das Galaxy Note gilt als Smartphone-Flaggschiff von Samsung und ist vor neun Jahren im Spätsommer auf den Markt gekommen. Es bietet einen im Vergleich mit populären Galaxy S größeren Bildschirm plus Stifteingabe. Doch noch vor dem zehnjährigen Jubiläum der Note-Reihe könnte damit bald Schluss sein.

Für die Freunde des Eingabestiftes gibt es aber auch gute Nachrichten: Er dürfte an die S- und Z-Reihe vererbt werden.

Zumindest das „Ultra“-Modell des kommenden S21 soll Stifteingabe unterstützen. Auch die dritte Generation des Falthandys Galaxy Z soll künftig mit Stift daherkommen. Samsung sei es gelungen, eine sehr dünne, biegsame Glasschicht zu entwickeln, die mit einem Digitizer die Nutzung des Eingabegadgets trotz des Formfaktors ermöglicht.

Der Konzern hoffe, das neue Galaxy Z, das in der entfaltenen Form einem kompakten Tablet ähnelt, werde für eine große Nachfrage sorgen. "

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ehrte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige