Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Sportler machen sich stark für neues Sportspiel auf Wii

Sportler machen sich stark für neues Sportspiel auf Wii

Archivmeldung vom 19.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Screenshot
Screenshot

Aus einigen der besten, jungen Spitzensportler Europas hat Nintendo ein Winning Team zusammengestellt, das dem neuen Bewegungsspiel Wii Sports Resort und dem innovativen Zubehör Wii MotionPlus zu einem erfolgreichen Start verhelfen soll.

Screenshot
Screenshot
Wii Sports Resort von Nintendo
Wii Sports Resort von Nintendo

Das Spiel, das am 24. Juli erscheint, lädt zum Bogenschießen, Basketball, Golf und Tischtennis Spielen sowie zum Schwertkampf nach Art des japanischen Kendo ein. Dazu kommt eine Vielzahl weiterer Sportarten – etwa Jetboot-Fahren, Wakeboard oder Frisbee®-Werfen.

Um zu zeigen, wie realitätsnah das Spiel ist und wie exakt Wii MotionPlus die Bewegungen der Spieler umsetzt, werben fünf junge Athleten für Wii Sports Resort: die spanische Bogenschützin Gema Buitron, Basketball-Profi Danilo Gallinari aus Italien, der belgische Kendo-Meister Wesley Haeke sowie die Golferin Melissa Reid, Aufsteigerin des Jahres 2008, und der Tischtennis-Profi Darius Knight, beide aus Großbritannien. Sie alle werden ab Juli in TV- und Kino-Spots, in Online-Medien und am Point of Sale präsent sein.

Hier ihre persönlichen Einschätzungen zu Wii Sports Resort:

Darius Knight, Tischtennis-Profi, Großbritannien:
„Ich war begeistert von der Steuerung mit Wii MotionPlus in Wii Sports Resort: Ich konnte meine Schläge auf dem Bildschirm präzise vorherbestimmen. Jede Handgelenkdrehung wurde exakt wiedergegeben, und ich habe schnell gemerkt, dass ich den Controller genauso halten musste wie meinen Schläger, wenn ich dem Ball einen bestimmten Effekt verleihen wollte. Sogar eine angeschnittene Rückhand hat er umgesetzt! Ich mochte die Herausforderung in der virtuellen Welt und konnte den Controller nicht aus der Hand legen, bevor ich sie gemeistert hatte.“

Wesley Haeke, Kendo-Meister (5. Dan), Belgien:
„Als ich den Schwertkampf in Wii Sports Resort ausprobiert habe, war ich überrascht, wie realistisch der Wii MotionPlus-Sensor das Spiel gestaltet. Ich musste den Controller exakt so halten wie das Holzschwert Shinai, um die gewünschte Präzision zu erzielen. Um meinen Gegner zu schlagen, musste ich auch bestimmte Haltungen im Schwertkampf - etwa jodan no kamae - genauso ausführen wie in einem Turnier. Wer dieses Spiel gewinnen will, benötigt Konzentration, Geduld und Präzision – genau wie im richtigen Leben.“

Melissa Reid, Profi-Golfspielerin, Großbritannien:
„Ich habe von Wii MotionPlus Genauigkeit erwartet – aber nicht in diesem Maß! Jede Drehung – ob durch den Körper oder durch die Art den Controller zu halten – wird in Wii Sports Resort umgesetzt. Die Möglichkeit, 3-, 9- oder 18-Loch-Runden zu spielen, sind toll, weil man dadurch mal einen Schnelldurchgang machen oder sich Zeit nehmen kann. Auch die Grafiken sind wirklich beeindruckend. Glaubt mir, in dem Spiel schlägt man nicht so einfach einen Birdie, und ich habe einen guten Teil meiner Zeit im Rough verbracht.“

Danilo Gallinari, Basketball-Profi, Italien:
„Das 3er-Werfen im Basketball-Modus von Wii Sports Resort war fantastisch. Wegen der Präzision des Wii MotionPlus-Sensors musste ich mich wirklich voll konzentrieren, um den Korb zu treffen. Und weil dabei die Uhr tickte, kam ich echt unter Zeitdruck. Wii MotionPlus erfordert absolute Genauigkeit. Da schafft man keinen Slam Dunk aus dem Handgelenk; man muss wirklich alles geben.“

Gema Buitron, Champion im Bogenschießen, Spanien:
„Meinen Sport so realistisch auf dem Bildschirm dargestellt zu sehen, war aufregend. Mir gefällt, dass es ansteigende Schwierigkeitsgrade gibt und dass man Distanzen und Windstärken beim Schuss einkalkulieren muss. Die Genauigkeit war bemerkenswert; ich musste mich richtig konzentrieren, um hohe Punktzahlen zu erreichen. Besonders beeindruckt war ich davon, wie gut die Controller einen Sportbogen simulieren: Die Wii Remote stellt den eigentlichen Bogen dar, und am Nunchuk Controller zieht man wie an einer Sehne, je nachdem wie kräftig der Schuss sein soll.“

Wii MotionPlus: Präzision und Realismus wie noch nie
Alle 12 Sportarten in Wii Sports Resort nutzen das zum Spiel gehörige Zubehör Wii MotionPlus optimal. Auf die Wii Remote gesteckt, eröffnet es eine noch packendere, realistischere Spielerfahrung. Wie alle fünf Sport-Asse herausgefunden haben, kann die Wii Konsole dank dem innovativen Zubehör jeden Bewegungswinkel exakt errechnen und so jede Armdrehung genau nachvollziehen. Das verleiht den neuen Spielen ein nie gekanntes Maß an Präzision und Realitätsnähe. Für Wii Sports Resort heißt das: Jede Hand- oder Arm-Bewegung eines Spielers wird völlig identisch und in Echtzeit auf den Bildschirm übertragen. Was man sieht, ist 1:1 das, was man tut.

Die fünf jungen Spitzensportler bestätigen, dass Wii Sports Resort das größte Spaß-Paket darstellt, das in diesem Sommer zu haben ist. Der mit Hochspannung erwartete Titel bietet die bisher breiteste Palette an Sportresort-Games und ermöglicht obendrein spannende Mehrspieler-Wettkämpfe unter Freunden und Verwandten. Wenn Wii Sports Resort am 24. Juli im Bundle mit Wii MotionPlus erscheint, beginnt für Wii-Fans ein fantastischer Sommerurlaub auf einer Trauminsel – und zwar ohne dass sie die eigenen vier Wände verlassen müssten.

Quelle: Nintendo Deutschland

 

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte antw in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige