Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer USA: Skype verschenkt Internetzugang an Flugreisende

USA: Skype verschenkt Internetzugang an Flugreisende

Archivmeldung vom 19.12.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.12.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo von Skype
Logo von Skype

Der Online-Kommunikationsdienst Skype verschenkt Gratis-Internetzugänge an Flugreisende in den USA. Wie das Unternehmen auf seinem Blog mitteilte, können sich Reisende an mehr als 50 Flughäfen in den USA mit ihrem Skype-Account ins Internet einloggen. Die Nutzer können die Internetverbindung anschließend eine Stunde lang kostenlos nutzen.

Die Aktion soll am Mittwoch starten und bis zum 27. Dezember laufen. Weihnachten sei die Zeit von Familie und Kommunikation, so das Unternehmen. Daher wolle der Onlinedienst seinen Nutzern helfen, mit ihren Lieben in Kontakt zu treten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rodet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen