Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Zeitung: Neuer Wetterdienst für iPhone

Zeitung: Neuer Wetterdienst für iPhone

Archivmeldung vom 21.07.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.07.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Lupo / pixelio.de
Bild: Lupo / pixelio.de

Das iPhone von Apple wird laut eines Zeitungsberichts ab Herbst äußerst präzise Wettervorhersagen für jeden Standort auf der Welt liefern können: In der neuen Version 8 des iPhone-Betriebssystems iOS werde es eine überarbeitete Version der Standard-Wetter-App geben, für die The Weather Company, der Betreiber des Weather Channel, die Daten liefert, berichtet die "Bild".

"Wir haben ein neues Vorhersage-Modell eingerichtet, mit dem iPhone-Nutzer für ihren Standort an jedem Punkt der Welt eine Vorhersage anfordern können, mit der höchstmöglichen Detailgenauigkeit", sagte Nicolò Mascheroni Stianti, Europa-Chef von The Weather Company, gegenüber der Zeitung.

In der Praxis bedeutet das, dass iPhone-Nutzer künftig auf Abruf eine Wetterprognose für ihre exakte Position - nach Längen- und Breitengrad - laden können, eine Datenverbindung vorausgesetzt. Bislang ist es nur möglich, die Wetterprognose für die nächstgelegene Ortschaft oder einen nahe gelegenen Vorhersage-Punkt zu erhalten. Das neue iPhone-Betriebssystem iOS 8 wird im Herbst veröffentlicht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sage in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige