Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Saudi-Arabien: Prinz investiert 300 Millionen Dollar in Twitter

Saudi-Arabien: Prinz investiert 300 Millionen Dollar in Twitter

Archivmeldung vom 19.12.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.12.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Twitter Logo
Twitter Logo

Der saudische Prinz Alwaleed Bin Talal hat 300 Millionen Dollar in den Internet-Kurznachrichtendienst Twitter investiert. Die "strategische" Investition sei das Ergebnis monatelanger Verhandlungen gewesen, hieß es am Montag in einer Mitteilung. Dabei blieb zunächst offen, wie viele Anteile sich Bin Tatal an dem Internet-Dienst sichern konnte.

Bei der letzten Finanzierungsrunde im Sommer dieses Jahres soll der Kurznachrichtendienst mit 8,4 Milliarden Dollar bewertet worden sein. "Social Media wird die Landschaft der Medienindustrie völlig verändern - und Twitter wird es gelingen, diese positive Entwicklung zu Geld zu machen", erklärte ein führender Manager.

Prinz Alwaleed, Neffe des saudi-arabischen Königs Abdullah, zählt zu den reichsten Leuten der Welt. Das Magazin "Forbes" führt ihn in seiner aktuellen Rangliste auf Platz 26 mit einem geschätzten Vermögen von knapp 20 Milliarden Dollar. Er hält unter anderem Unternehmensanteile an General Motors oder Apple. Sein Twitteraccount zählt rund 7.000 Follower.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: