Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten IT/Computer Technische Mängel: Sony zieht „Cyberpunk 2077“ aus Playstation Store zurück

Technische Mängel: Sony zieht „Cyberpunk 2077“ aus Playstation Store zurück

Archivmeldung vom 18.12.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.12.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Cyberpunk 2077
Cyberpunk 2077

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der japanische Konzern Sony zieht das neue Videospiel „Cyberpunk 2077“ wegen technischer Probleme aus dem Playstation Store zurück. Nach Angaben des Unternehmens werden die Kunden Rückerstattungen für die bereits erworbenen Produkte erhalten. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter heißt es diesbezüglich auf deren deutschen Webseite: "Mit großer Spannung haben Gamer in der ganzen Welt auf das vor einer Woche erschienene Videospiel gewartet. Jedoch waren sie aufgrund zahlreicher Softwarefehler enttäuscht – Sony hat nun eine Lösung angeboten.

„Cyberpunk2077“ werde nun bis auf Weiteres aus dem PlayStation Store entfernt, teilte Sony mit. Die Kunden, die das Spiel über den Playstation Store gekauft haben, könnten mit einer vollen Erstattung rechnen, sicherte der japanische Konzern zu. Für das Unternehmen sei vor allem „ein hohes Maß an Zufriedenheit der Kunden“ wichtig, heißt es in der Mitteilung.

Vor allem auf älteren Konsolen wie PlayStation 4 und Xbox One leidet das Rollenspiel unter der niedrigen Auflösung von 720p, geringen Bildraten und verspätet ladenden Texturen.

„Cyberpunk 2077“ ist ein Open-World-Action-Rollenspiel des polnischen Entwicklerstudios CD Projekt RED. Die Handlung des Spiels findet in der Zukunft statt, in einer fiktiven US-amerikanischen Stadt Night City. Der Spieler kontrolliert den sogenannten Söldner V und sucht nach einem Chip, welcher die Quelle der Unsterblichkeit sein soll. Dabei kann der Spieler eines von drei möglichen Szenarien der Handlung auswählen."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fang in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige