Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses USA: Bauarbeiter schreiben das Wort "Schule" falsch

USA: Bauarbeiter schreiben das Wort "Schule" falsch

Archivmeldung vom 11.08.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.08.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de
Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de

Im US-Bundesstaat North Carolina haben Bauarbeiter mit einem pikanten Rechtschreibfehler für internationales Aufsehen gesorgt. Die Arbeiter pinselten das Wort "Schule" auf einer Straße falsch auf den Asphalt. Die Beschriftung sollte Autofahrer auf eine High School aufmerksam machen, zu der die Straße führt.

Die Arbeiter verdrehten zwei Buchstaben. Auf diese Weise wurde das Wort "school" zu "shcool". Das war selbst der BBC eine Meldung wert. Die zuständige Firma sagte, sie habe einen Fehler gemacht und kündigte eine Korrektur an. Die Farbe auf der neu gebauten Straße war noch provisorisch. Die endgültige Beschriftung hatte noch nicht stattgefunden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: