Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Erotik Generation 50plus glaubt noch an die große Liebe

Generation 50plus glaubt noch an die große Liebe

Archivmeldung vom 09.12.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.12.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Zweisam.de
Bild: Zweisam.de

Wünsche, Pläne und Träume hat man auch noch in der zweiten Lebenshälfte. Die große Liebe? Kommt noch, glauben drei Viertel der Singles über 50 Jahre! Kein Wunder, fühlen sich die Älteren doch im Schnitt zehn Jahre jünger, als sie es tatsächlich sind. Das allgemeine Lebensgefühl: Neugier auf das, was noch vor einem liegt. Das sind die Ergebnisse einer großen, aktuellen Studie von Zweisam.de. Die neue Partnersuche für Singles über 50 hat dazu rund 2.900 Singles in dieser Altersgruppe befragt*. Die Mehrheit in dieser Generation sehen in einer funktionierenden Beziehung das größte Lebensglück – 65 Prozent können sich sogar vorstellen, noch einmal zu heiraten.

Die große Liebe bleibt eines der großen Ziele der Generation 50plus. Fast alle Befragten (93 Prozent) glauben an sie – und 77 Prozent hoffen, dass sie sie noch (einmal) finden. Immerhin 73 Prozent kamen schon in den Genuss und sagen: Ja, ich habe die große Liebe bereits erlebt! 20 Prozent hatten dieses Glück bisher noch nicht, sind aber zuversichtlich, dass die große Liebe noch vor ihnen liegt. 57 Prozent haben sie erlebt, glauben aber an eine weitere Begegnung mit ihr in der nahen Zukunft. Lediglich acht Prozent sind der Meinung, dass man dem Partner für die große Liebe nur einmal begegnet. Und nur sechs Prozent haben resigniert und meinen: Ich glaube nicht an die große Liebe.

Zwei Drittel offen für Heirat

Auch das Thema Heiraten ist bei den deutschen Singles nicht vom Tisch, nur weil sie schon ein bisschen älter sind. Im Gegenteil: Zwei Drittel (65 Prozent) würden das zumindest „vielleicht“ tun, nur ein Drittel (35 Prozent) schließt das „Ja“-Wort kategorisch aus. Bei so viel Entschlossenheit ist es wenig verwunderlich, dass auch die gemeinsame Wohnung kein Tabu ist: Jeder Zweite (53 Prozent) kann sich vorstellen, mit der neuen Liebe zusammen zu ziehen. Weitere 40 Prozent würden dies „vielleicht“ tun. Damit zeigen sich 90 Prozent der Singles über 50 aufgeschlossen, wenn es um eine gemeinsame Wohnung geht. Allerdings sind Frauen kritischer als Männer: Nur 40 Prozent der Damen würden es sicher tun, aber 64 Prozent der Herren.

Feste Partnerschaft ist Glücksgarant

Dass die Generation 50plus so entschlossen ist, hat auch etwas mit Lebenserfahrung zu tun. So steht für die Älteren fest: Nichts macht glücklicher als eine schöne Partnerschaft – das sagen zumindest 84 Prozent. Auf Platz zwei im Glücksranking stehen gute Freunde (56 Prozent) gefolgt von der Familie und gleichauf mit einer ausreichenden finanziellen Absicherung (jeweils 47 Prozent). Für die Lebenserfahrenen steht somit fest, dass das Glück in sozialen Beziehungen liegt. Andere Faktoren wie Arbeit (27 Prozent) oder „Zeit alleine“ (20 Prozent) sind weit abgeschlagen.

Ältere durch Beziehungen gereift

Die Beziehungen, welche die Älteren durchlebt haben, haben sie verändert. So ist jeder Zweite (54 Prozent) durch sie reifer geworden und an ihnen gewachsen. Entsprechend glauben 45 Prozent, dass sie heute genau wissen, was sie von ihren Beziehungen und ihrem zukünftigen Partner wollen. Weitere 39 Prozent sagen: Jetzt weiß ich, was bei einem Partner wichtig ist. Das heißt nicht, dass Irrtümer bei der Partnerwahl ausgeschlossen sind, denn nur 28 Prozent glauben von sich selbst, dass sie einmal begangene Fehler heute nicht mehr wiederholen würden. Beim letzten Punkt sind Männer etwas selbstbewusster als Frauen: 32 Prozent würden keine Fehler mehr wiederholen, aber nur 23 Prozent der Frauen.

Da die feste Partnerschaft das größte Glücksversprechen bedeutet, ist es nicht weiter verwunderlich, dass die meisten Singles diese auch beim Online-Dating suchen (79 Prozent). Immerhin jeder Zehnte (10 Prozent) ist in erster Linie offen für einen netten Flirt und acht Prozent bevorzugen das erotische Abenteuer. Bei letzterem sind die Herren allerdings eher unter sich: 14 Prozent sind an Affären interessiert, doch nur eine von hundert Frauen (ein Prozent).

Ehrlichkeit währt am längsten

Auf was kommt es also in einer langfristigen Beziehung für die Älteren an? Traditionelle Werte stehen oben auf der Agenda: Ehrlichkeit (75 Prozent), Treue (64 Prozent) und Vertrauen (56 Prozent). Bei den ersten beiden Punkten sind sich Männer und Frauen weitestgehend einig. Doch während bei Frauen Liebe bzw. tiefe Gefühle mit 56 Prozent Zustimmung auf dem dritten Platz landen, wählen 58 Prozent der Männer erfüllenden Sex auf Rang drei. Doch die Herren können durchatmen: Auch für Frauen über 50 Jahre bleibt guter Sex wichtig – 43 Prozent wünschen ihn sich in einer langfristigen Partnerschaft.

Singles fühlen sich zehn Jahre jünger

Dass Sex wichtig bleibt, ist nicht verwunderlich, denn Singles ab 50 fühlen sich im Schnitt rund zehn Jahre jünger, als sie es tatsächlich sind. Auch das Lebensgefühl der Silver Surfer entspricht nicht dem Klischee vom „alten Eisen“. So halten sich zwei Drittel (66 Prozent) für neugierig. 58 Prozent sagen: Ich habe noch viel vor. Und natürlich sind die Älteren überwiegend selbstbewusst – 55 Prozent schätzen sich so ein. Lediglich zwölf Prozent geben zu Protokoll, dass sie sich lieber nicht mehr so sehr herausfordern wollen. Und vier Prozent sagen: Ich bin eher müde. Doch auch für diese Singles gilt: Nichts belebt so sehr wie eine aufregende Partnerschaft.

Quelle: Zweisam.de

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte samara in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen