Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Erotik Studie: Sex mit dem Ex-Partner unter Jugendlichen weit verbreitet

Studie: Sex mit dem Ex-Partner unter Jugendlichen weit verbreitet

Archivmeldung vom 20.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Ich-und-Du / pixelio.de
Bild: Ich-und-Du / pixelio.de

Sex mit einem Ex-Partner ist unter Jugendlichen offenbar weit verbreitet. Wie eine US-Umfrage unter knapp 800 17- bis 24-Jährigen ergab, kommen 44 Prozent der Pärchen, die sich trennen, wieder zusammen.

53 Prozent der Befragten gaben an, Sex habe einen wichtigen Anteil an der Versöhnung gehabt. Im jungen Alter probiere man sich mehr aus und sei emotional instabil, erklärten Forscher das Verhalten. "Wenn man Sex mit dem Ex-Partner hat, kann man in einer Situation, in man eigentlich getrennt ist, weiterhin emotional verbunden bleiben." Dieses Verhalten sei aber kompliziert.

Die Forscher warnen: "Diejenigen, die nach der Trennung in Kontakt bleiben, leiden viel mehr und es fällt ihnen schwer, sich auf Neues einzulassen." Außerdem sei es aus gesundheitlicher Sicht riskant, da viele bei einem vertrauten Sexualpartner auf Vorsichtsmaßnahmen verzichten würden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte anbei in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige