Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Erotik Für Orgasmusgerechtigkeit: YouTube-Kunstprojekt filmt Frauen beim Höhepunkt

Für Orgasmusgerechtigkeit: YouTube-Kunstprojekt filmt Frauen beim Höhepunkt

Archivmeldung vom 24.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Lovetoy /obs
Bild: Lovetoy /obs

Das Online-Portal Lovetoy Erfahrung leistet einen besonderen Beitrag zur sexuellen Gleichberechtigung: Es filmt Frauen beim Orgasmus. Mit dem Kunstprojekt "Girl vs Toy" will die Webseite ein Tabu brechen und auf ein oft verheimlichtes sexuelles Problem aufmerksam machen: Nach wie vor kommen Frauen beim Sex deutlich seltener zum Orgasmus als Männer. Auf zwei männliche Orgasmen kommt im Schnitt nur ein weiblicher.

Die bislang auf YouTube und auf www.lovetoy-erfahrung.de erschienenen sechs Videos des Projekts zeigen Frauen, die aus einem Buch vorlesen, ein Computerspiel spielen, sich schminken oder Cupcakes verzieren. Immer wieder scheinen die Frauen dabei abgelenkt, stocken, atmen tief, stöhnen und zittern. Sie haben offensichtlich Orgasmen. Was die Zuschauer nicht sehen: Die Frauen werden unter dem Tisch mit einem Vibrator befriedigt.

Martin Semmler, der Initiator des Projekts, sagt: "Nach wie vor ist der weibliche Orgasmus ein Tabu-Thema und von vielen Mythen umgeben. In Pornos und selbst Frauenzeitschriften werden oft völlig falsche Vorstellungen davon vermittelt, wie Frauen zum Höhepunkt kommen sollten. Mit unserem Projekt zeigen wir, dass klitorale Stimulation der sicherste Weg zum Orgasmus ist - sogar wenn die Frauen eigentlich abgelenkt sind." Das Projekt will Frauen ermutigen offener zu ihren sexuellen Bedürfnissen zu stehen und diese auch gegenüber Männern selbstbewusst einzufordern.

Martin Semmler: "Viele Frauen trauen sich immer noch nicht ihrem Partner offen zu sagen, was sie beim Sex brauchen, um zum Orgasmus zu kommen. Es gibt immer noch die unsinnige Vorstellung, dass der vaginale Orgasmus durch Penetration irgendwie besser ist als der klitorale Orgasmus. Mit diesem Vorurteil müssen wir aufräumen, um dem Ziel der Orgasmusgerechtigkeit näher zu kommen. Die allermeisten Frauen kommen nun mal am besten über die Klitoris." Neben dem aufklärerischen Aspekt ist das Projekt auch optisch äußerst reizvoll. Es zeigt auf respektvolle und ästhetische Weise die Schönheit des weiblichen Orgasmus.

[1 Quelle der Statistik: Dr. Laurie Mintz (2018): Becoming Cliterate: Why Orgasm Equality Matters -- And How to Get It. New York: HarperCollins. S. 7.]

Über Lovetoy Erfahrung:

Lovetoy Erfahrung ist mit derzeit 60.000 monatlichen Besuchern der größte deutschsprachige Blog zum Thema Sexspielzeug und erfülltere Sexualität. Der Blog wurde 2016 von Martin Semmler in München gegründet und bietet zahlreiche Testberichte und Ratgeber-Artikel. Auf dem gleichnamigen YouTube-Kanal erscheinen neben den Girl vs Toy Videos regelmäßig Unboxings und Erfahrungsberichte zu verschiedenen Sextoys.

Quelle: Lovetoy Erfahrung (ots)

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: