Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Erotik Studie: Jugendliche mit Smartphone sind sexuell aktiver

Studie: Jugendliche mit Smartphone sind sexuell aktiver

Archivmeldung vom 31.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: pixelio.de, delater
Bild: pixelio.de, delater

Jugendliche, die ein Smartphone besitzen, sollen angeblich sexuell aktiver sein als Altersgenossen, die nicht über ein internetfähiges Mobiltelefon verfügen. Dies behaupten US-Forscher in einer Studie der University of Southern California.

Demnach würden fünf Prozent der Jugendlichen, die ein Smartphone besitzen, selbiges dazu nutzen, sexuelle Begegnungen über das Internet zu arrangieren. "Es ist ein Werkzeug, durch das dieses Sexualverhalten befördert werden kann", erklärte der US-Forscher Eric Rice, der an der Studie mitgearbeitet hat. Für die Studie wurden 1.840 Jugendliche in Los Angeles befragt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schlaf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige