Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Erotik Weihnachtszeit ist Kuschelzeit

Weihnachtszeit ist Kuschelzeit

Archivmeldung vom 17.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Grafik: JOYclub.de
Grafik: JOYclub.de

Geht es in deutschen Betten zu Weihnachten besinnlich zu oder nutzen die Deutschen die Feiertage für Ungewöhnliches? JOYclub.de fragte seine Mitglieder, welche sexy Abenteuer sie sich zu Weihnachten wünschen und welches erotische Geschenk für leuchtende Augen sorgt. Die meisten Befragten (43 Prozent) zeigen sich zu den Feiertagen wenig abenteuerlustig und bevorzugen beim Liebesspiel die gemütliche Kuschelvariante. Bei erotischen Geschenken scheinen die Joyclub.de-User auf visuelle Reize zu setzen: Erotische Aufnahmen vom Partner (24 Prozent) und Dessous (21 Prozent) stehen ganz oben auf der Wunschliste.

Frauen können ihre Männer zu Weihnachten mit sinnlichen Fotos beglücken: 30 Prozent der befragten männlichen Mitglieder wünschen sich ihre Herzensdame erotisch in Szene gesetzt. Passend dazu kommt rund ein Viertel der befragten Männer beim Anblick roter Spitzenwäsche auch im Bett in Weihnachtsstimmung. In Sachen sexy Abenteuer in der Beliebtheit weiter vorne liegen nur der Besuch einer erotischen Party (35 Prozent) und das kuschelige Stelldichein vor dem Kamin (39 Prozent).

Kuscheln und Kulinarisches für Frauen

Auch Frauen sind zu Weihnachten eher sanft gestimmt: Über die Hälfte kuschelt sich am liebsten zum Höhepunkt. Wenn es nach den befragten Damen geht, darf es auch gerne ein gemütliches Candlelight-Dinner geben: Neben Dessous hoffen die meisten Damen auf kulinarische Genüsse bei Kerzenschein (je 27 Prozent). Spielzeug für sinnliches Solo-Vergnügen findet sowohl bei Männern als auch bei Frauen wenig Anklang. Nur fünf Prozent wünschen sich dieses. Zum Fest der Liebe zelebrieren die allermeisten am liebsten ihre Zweisamkeit. Fast die Hälfte der Befragten (42 Prozent) hat zumindest einmal während der Feiertage Sex und bei über einem Viertel der JOYclub.de-User (28 Prozent) geht es zum Fest der Liebe sogar täglich zur Sache. Etwas besonderer als sonst darf es nach Meinung der Befragten zugehen. Fast ein Viertel der JOYclub.de-User wünscht sich Sex im Schnee. An Rollenspielen als Engelchen und Knecht Ruprecht finden dagegen die wenigsten Gefallen.

Quelle: JOYclub.de (ots)

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte einser in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen