Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Vermischtes Pflegekräfte stehen auf: Lichtermarsch gegen Zwang und für Zusammenhalt

Pflegekräfte stehen auf: Lichtermarsch gegen Zwang und für Zusammenhalt

Freigeschaltet am 24.12.2021 um 06:37 durch Sanjo Babić
Bild: zvg /WB /Eigenes Werk
Bild: zvg /WB /Eigenes Werk

Am 23. Dezember finden in weitere Protestkundgebungen gegen die Corona-Zwangsmaßnahmen und die Impfpflicht statt. Dem weltweiten Aufruf folgten die Bürger auch in vielen Städten Österreichs, so unter anderem auch in der steierischen Landeshauptstadt Graz oder im oberösterreichischen Wels und auch in Wien. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at".

Weiter berichtet das Magazin: "Dabei ging es vornehmlich darum, den Zusammenhalt der Menschen zu stärken und die von der Regierung forcierte Spaltung in Geimpfte und Ungeimpfte zu überwinden. Gedacht wurde den Opfern der Pandemie und auch den zahllosen Kollateralschäden, die die nicht evidenzbasierten Maßnahmen der Regierungen verursachten.

Bild: zvg /WB /Eigenes Werk

Am Grazer Hauptbahnhof versammelten sich schon vor 18 Uhr zahlreiche Menschen zu dem Protestmarsch.

Bild: zvg /WB /Eigenes Werk

Von dort zogen aus sie durch die Stadt. Mit Gesang und Kerzen demonstrierten sie für die Freiheit und erinnerten an die Kollateralschäden der Corona-Pandemie (Video). Große Kuhglocken waren auch mit dabei. (Video)

In der Innenstadt angekommen, geht der Zug durch die Grazer Herrengasse. (Video)

Bild: zvg /WB /Eigenes Werk

Der Zug ist am Karmeliterplatz in Graz angekommen.

Bild: zvg /WB /Eigenes Werk

Mit Kerzen und Lichtern wird an die Opfer der Pandemie und der Maßnahmen erinnert.

Bild: zvg /WB /Eigenes Werk

Proteste auch in Wien vor dem Gesundheitsministerium

Auch in Wien vor dem Gesundheitsministerium versammelten sich zahlreiche Bürger um gegen die Maßnahmen zu protestieren. Darunter befanden sich viele Menschen, die in Gesundheitsberufen arbeiten und die somit an vorderster Front stehen und jeden Tag mit der Pandemie konfrontiert sind."

Bild: zvg /WB /Eigenes Werk

Quelle: Wochenblick

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mahnte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige