Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Vermischtes Zustrom bei alternativen Veranstaltungen trotz Widerständen

Zustrom bei alternativen Veranstaltungen trotz Widerständen

Archivmeldung vom 21.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: Arnhold Blumenthal ExtremNews
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: Arnhold Blumenthal ExtremNews

Immer mehr Menschen misstrauen den Berichterstattungen in den Medien und suchen sich daher andere Informationsquellen. Entweder sie informieren sich bei alternativen Medien oder aber sie beschaffen sich die Informationen direkt. Dies erklärt auch, warum die alternativen Kongresse im letzten Jahr so gut besucht waren. Stellvertretend für die vielen Veranstaltungen blickt ExtremNews hier noch einmal mit einem Videobeitrag auf den Quer-Denken.TV-Kongreß zurück, der Ende November stattfand.

v. l. n. r: Beitragsredner Andreas Popp und Prof. Dr. Franz Hörmann mit Gastgeber Prof. Dr. Michael Friedrich Vogt Bild: Arnhold Blumenthal - ExtremNews
v. l. n. r: Beitragsredner Andreas Popp und Prof. Dr. Franz Hörmann mit Gastgeber Prof. Dr. Michael Friedrich Vogt Bild: Arnhold Blumenthal - ExtremNews

Trotz der üblichen einseitigen Berichterstattung in den Medien im Vorfeld der Veranstaltung, ließen sich die Leute nicht davon abhalten, den Kongress zu besuchen, so dass bereits einige Wochen vorher alle Eintrittskarten verkauft waren. Dies ist nicht verwunderlich, denn Veranstalter solcher Events sind es bereits gewohnt, dass in der Presse nicht objektiv sondern mittels einer vorgefertigten Meinung, die mit echtem Journalismus nichts zu tun hat, berichtet wird, um eine künstliche Gegenstimmung zu erzeugen. Jeder, der bei dem Quer-Denken.TV-Kongreß 2014 anwesend war, konnte sehen, wie absurd die aufgestellten Behauptungen des Mainstreams sind, die sich damit zum Gehilfen von Lobbyisten und gewissen Gruppierungen machen. Aus diesem Grund sollten sich die Medien auch nicht wundern, wenn ihnen immer öfter vorgeworfen wird, dass nicht wahrheitsgemäß berichtet wird oder sie sogar als "Lügenpresse" tituliert werden.

Eine weitere Sache, mit der Ausrichter von alternativen Veranstaltungen konfrontiert werden, ist dass irgendwelche Gruppierungen versuchen, beispielsweise durch das Versenden von Briefen oder anderen Aktionen, die Besucher oder Vermieter der Räumlichkeiten zu verunsichern. So hatte im Vorfeld des Quer-Denken.TV-Kongreßes das Bündnis „Bunt statt braun“ in Stadt und Kreis Offenbach, wobei sich mehr als 70 Vereine, Organisationen, Gruppen und Einzelpersonen zusammengeschlossen haben, zu einem Protest aufgerufen. Um mögliche Ausschreitungen zu verhindern, standen deshalb schon einige Stunden vor Beginn des Kongresses zahlreiche Polizisten rund um den Veranstaltungsort, die Hugenottenhalle in Neu-Isenburg. Da jedoch von den angekündigten Demonstranten weit und breit nichts zu sehen war, wurden die Polizisten nach und nach abgezogen, so dass einem reibungslosen Ablauf nichts im Wege stand.

Den Besuchern wurde vor Ort - organisiert durch den Veranstalter "Medical Systems Enginiering LTD" - ein vielfältiges Programm geboten. Gastgeber und Moderator Prof. Dr. Michael Friedrich Vogt leitete in seiner professionellen Art, wie man es von "Quer-Denken.TV" gewohnt ist, durch die Veranstaltung. Neben interessanten Vorträgen waren im Foyer zahlreiche Stände, wie in den Videoimpressionen zu sehen ist, aufgebaut, die in den Pausen gut besucht waren.

Das Kamerateam von ExtremNews nutzte ebenfalls die Pausen, um mit Referenten und Ausstellern Interviews zu führen. Aufgrund der Länge der angefertigten Aufnahmen wurde das Filmmaterial aufgeteilt. Im unten stehenden Videobeitrag sind neben den Impressionen auch diese drei Interviews zu sehen:

  • Dass die Klänge von Gongs zu den faszinierendsten Schwingungen gehören, die wir Menschen erleben können, zeigte Gongartist und Soundresearcher Jens Zygar. Er erklärte anhand von Gongs, welche Wirkung diese Schwingungen auf den Menschen haben und stellte als Weltpremiere spezielle Plattengongs vor.
  • Die bekannte Polit-Pop-Band "Die Bandbreite" war durch ihren neu gegründeten Fanclub ebenfalls mit einem Stand vertreten. Hier sprach das ExtremNews Team mit dem Gründer Mario Groebe.
  • Stephan Hans, Geschäftsführer des XMILE Vertriebs von Deutschland, erläuterte, warum der biologische Kraftstoffreiniger auf Basis von natürlich vorkommenden Enzymen, welcher für nahezu alle Flüssigkraftstoffe wie Benzin, Diesel, Heizöl, Marinediesel, Bio-Kraftstoffe, Bioethanol E85, Kerosin, sowie alle Motorbauarten geeignet ist, dazu beiträgt, Kraftstoff einzusparen.

Die etwas ausführlicheren Interviews mit Lars Märholz, Peter Feist, Gerhard Wisnewski und  Prof. Dr. Dr. med. Enrico Edinger werden in gesonderten Beiträgen demnächst veröffentlicht.


 

Videos
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Symbolbild
Die "Plandemie" und weitere Gaunereien
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte weise in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen