Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Vermischtes “Das goldene Brett” ehrt und würdigt Michael Leitner und NIE für ihr Engagement wider den Impfwahn

“Das goldene Brett” ehrt und würdigt Michael Leitner und NIE für ihr Engagement wider den Impfwahn

Archivmeldung vom 29.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Satirepreis “Das goldene Brett”
Satirepreis “Das goldene Brett”

Bereits zum vierten Mal wurde am 26. November 2014 der Satirepreis „Das Goldene Brett“ verliehen. Die Herausgegeber, die Wiener GWUP (Gesellschaft zur Wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften) und die Gesellschaft für kritisches Denken (GkD), ehrte in diesem Jahr Xavier Naidoo für seine sogenannte bemerkenswerte Affinität zu vermeintlich abstrusen Verschwörungstheorien. Der Preis fürs Lebenswerk ging an Jochen Kopp und den Kopp-Verlag. Nominiert war auch der höchstgeschätzte Videoproduzent und engagierte Impfwahn-Aufklärer Michael Leitner. Hierzu ist im DudeWeblog ein Artikel erschienen, in dem der Betreiber die Herausgeber des Preises, als lächerliche, hinterfotzige und belustigende, bösartige Moralterroristen und Meinungsdiktatoren von Skeptiker, Psiram (früher Esowatch), GWUP und Co.KGmbH bezeichnet.

Dude schreibt dazu am Tag der Preisverleihung: "Die meisten von Ihnen kennen Psiram, früher Esowatch. Das ist eine Verunglimpfungsplattform für alternative Wissenschaftler, Ärzte, Journalisten und Aktivisten, die auf einem anonymen Server, der ansonsten Kinderpornographie und illegale Filmdownloads anbietet, ohne Impressum gehostet wird.

Viele von Ihnen wissen sicher auch, dass die “Skeptiker”-Bewegung und Psiram gegenseitig für sich werben und vermutlich vom Personal her zumindest teilweise identisch sind. Zum Netzwerk gehören natürlich auch zahlreiche Schreiberlinge der “Systempresse”.

Heute Abend [Anm. Dude: 26.11.2014] findet in Wien die Verleihung des Skeptiker-Schmähpreises “Das Goldene Brett” statt. Ich habe es leider nicht ins Finale geschafft, war aber für “ Wir Impfen Nicht!” und meine Ebola-Videos dreimal nominiert.

Dafür sind meine Schweizer Freunde vom Netzwerk Impfentscheid unter den letzten drei. Auf deren Bitten hin habe ich ein kurzes Video produziert, das parallel zur Preisverleihung auf Youtube freigegeben wird. Darin mache ich mich über die Skeptiker lustig und lese den Herrschaften etwas die Leviten.

Wenn man von diesen erbärmlichen, lächerlichen, und eigentlich äußerst bemitleidenswerten Netzterroristen und Meinungsdiktatoren nominiert wird, ist das ein Beweis dafür, dass man gute Arbeit leistet, die auch ankommt!

Einen großen und allerherzlichen Dank an Michael Leitner für seine köstlichst-komische, und achso überaus passende Verlackmeierung dieses widerwärtigen Gesindels mit dem Brett vor dem Kopf.

Xavier Naidoo ist übrigens die Ehre zuteil geworden, die Verleihung für sich zu entscheiden und als Gewinner der Verleihung hervorzugehen. Herzliche Gratulation von unserer Seite dazu auch an Xavier! Weiter so!".

Quelle: dude

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte butter in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen