Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Vermischtes Pay n Play: Was steckt hinter dem beliebten Casino-Payment?

Pay n Play: Was steckt hinter dem beliebten Casino-Payment?

Archivmeldung vom 30.01.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.01.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Casino (Symbolbild)
Casino (Symbolbild)

Bild von Markus Spiske auf Pixabay

Spielen im Internet gehört für Millionen Menschen hierzulande zu den beliebtesten Trends, die Freizeit zu gestalten. Manche hoffen dabei auf das große Geld und entscheiden sich fürs Spielen in Online-Casinos. Zwischen Slots und Roulette gibt es tatsächliche tolle Gewinnaussichten, wobei nicht jedes Casino im Netz auf die gleichen Standards vertraut. Viele Anbieter werben beispielsweise mit der Eigenschaft als Pay n Play Casino - doch was ist damit gemeint?

Schnelles Einzahlen und sofort losspielen

Online zahlen ist als Teil des digitalen Lebensstils nicht nur beim Spielen etabliert. In vielen Shops oder bei anderen Dienstleistern im Netz wünschen sich Kunden eine schnelle und unkomplizierte Bezahlung. Die klassische Banküberweisung verliert an Bedeutung, schließlich nimmt diese wenige Werktage im Anspruch. Auch die Beauftragung der Bezahlung im Online-Banking ändert nichts an dieser Verzögerung.

Die Alternative hierzu ist Pay n Play. Ihren Namen erhält die Form der Bezahlung durch Wettanbieter und Online-Casinos, da diese besonders häufig auf die Zahlart vertrauen. Gemeint ist, dass ohne Verzögerung nach einer virtuellen Einzahlung das Geld bereitsteht und hiermit sofort gespielt werden kann. Die Transaktion kann aus formalen Gründen noch gar nicht stattgefunden haben, trotzdem wird das Geld dem Spielkonto bereits verbucht.

Das Spektrum der Zahlungsarten ist groß. Unter die Bezeichnung fallen Services im E-Payment wie PayPal, Zahlungsweise über das Girokonto wie Giropay oder strenggenommen auch jede Kreditkarte. Die direkte Bezahlung mit Pay n Play entspricht dem Zeitgeist, bringt jedoch auch einige Risiken und Nachteile mit sich.

Nicht alle Anbieter von Pay n Play seriös

Bevor Kunden voreilig Geld über das Internet überweisen, ist die Seriosität des Empfängers und die Datensicherheit entscheidend. Wann immer Pay n Play genutzt wird, findet eine Übermittlung sensibler Daten statt. Dies gilt für die Kreditkarte genauso wie die Anmeldung bei der eigenen Bank über Giropay oder bei der sogenannten Sofortüberweisung. Ein verschlüsselter Versand dieser Daten ist essenziell und nicht einmal eine Garantie, dass absolut niemand die Daten mitlesen oder abfangen kann.

Für Spielfreunde mit einem gehobenen Sicherheitsgefühl ist deshalb die Prüfung der jeweiligen Plattform der erste und wichtigste Schritt. Die Suche nach seriösen und zertifizierten Pay n Play Casinos ist online mühelos möglich und sorgt für einen schnellen Filter. Genauso lohnt sich die Überlegung, welche Zahlungsart persönlich bevorzugt wird. Noch immer gibt es genügend Käufer und Spieler im Internet, die Zweifel an einer absolut sicheren Datenübermittlung haben. Gehen auch Sie kein Risiko ein, wenn Sie sich bei der Zahlung auf diese Art und Weise unsicher sind.

Sicherheit beim Shopping und Spielen beachten

Wenn es um die Zuverlässigkeit des jeweiligen Anbieters geht, sollten Sie nicht alleine Casinos oder Wettanbieter in den Fokus nehmen. Das gleiche Prinzip gilt auch für viele große Online-Shops. Hier findet ein Versand der bestellten Waren bereits nach der Zusage auf eine Zahlung statt, ohne dass es zur tatsächlichen Verbuchung des Betrags gekommen ist. Die genauen Konditionen der einzelnen Zahlungsweisen finden Sie beim jeweiligen Finanzpartner, auch die Shops erklären diese noch einmal genau. Auch hier gilt: Seien Sie vorsichtig und führen Sie keine Zahlung im Internet durch, wenn Sie hierbei bereits verschiedene Zweifel haben.

---

Videos
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte praia in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige