Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Vermischtes Publizist Grandt: Beleidigen, pöblen, diffamieren – NICHT MIT MIR!

Publizist Grandt: Beleidigen, pöblen, diffamieren – NICHT MIT MIR!

Archivmeldung vom 09.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Guido Grandt
Bild: Guido Grandt

Seit über drei Jahrzehnten setzt sich Guido Grandt mit seinen Büchern, Filmen und Artikeln kritisch mit dem vorherrschenden politischen und auch medialen „System“ auseinander. Dazu schreibt er in einem aktuellen Beitrag auf seinem Blog: "Das kann ich auch, schließlich bin ich ein „Insider“ und investigativer Journalist und Publizist. Doch alle, die der „Gutmenschen-Realitätsverweigerungs-Leitkultur“ nicht folgen, sondern kritisieren, werden zunehmend diffamiert. Auch und vor allem im Netz. Auf Blogs, Facebook- und Twitter-Accounts etc. Auch auf meinen!"

Grandt weiter: "Deshalb hier mal ein paar klare Worte von mir an alle Gutmenschen, Pöbler, Beleidiger und sonstige Idioten, die sich teilweise hinter irgendwelchen hirnlosen Pseudonymen verstecken müssen (während ich überall mit Klarnamen auftrete):

  • Ihr dürft mich alle kritisieren. Gerne sogar. Aber bitte nicht pauschal nach dem Motto, das was du schreibst ist Mist. Ich will wissen, was Mist ist. Widerlegt dazu meine Artikel – alle Quellen zu meinen Recherchen sind angegeben, um die Tatsachenbehauptungen zu belegen. Der Rest ist freie Meinungsäußerung. Von MIR!
  • Oder anders ausgedrückt: HIRN EINSCHALTEN UND GROSSE KLAPPE zu! Denn meist ist da nichts dahinter und ich will euch doch eine Blamage ersparen!
  • Konstruktive Kritik und Diskussionen sind jederzeit erwünscht. Deshalb habe ich alle Kommentarfunktionen freigeschaltet. Also, macht regen Gebrauch davon, ich freue mich darauf!
  • Auf Beleidigungen, Beschimpfungen, Verunglimpfungen etc. allerdings NICHT!
  • Diese sind nicht nur Ruf-, sondern auch Geschäftsschädigend und das werde ich straf- und zivilrechtlich verfolgen lassen, damit die Urheber zur Rechenschaft gezogen werden. Schon in der Vergangenheit hatte ich damit Erfolg. Die anderen mussten blechen. So einfach ist das!
  • Rassistische, antisemitische aber auch deutschfeindliche Kommentare lösche ich, sobald mir diese bekannt werden! Oder werde sie ebenfalls zur Anzeige bringen.
  • Und noch etwas: Dies hier ist MEIN Blog. Und auf FB & Co. sind MEINE Accounts freigeschaltet. Da bringe ich MEINE Meinung zum Ausdruck. Glaubt wirklich jemand, dass ich mich auf meinen eigenen Seiten BELEIDIGEN lasse? Dann ist der dumm wie Brot!
  • Für meine oft sehr gefährlichen Recherchen riskiere ich seit vielen Jahren mitunter nicht nur MEINE GESUNDHEIT, sondern auch MEIN LEBEN. Aus einigen Situationen kam ich nur dank meiner Kampfsporterfahrung ohne größere Blessuren wieder heraus. Deshalb brauche ich mich nicht von irgendwelchen Sesselpupsern, deren Highlight darin besteht, nach draußen zu gehen um eine neue Flasche Bier zu kaufen, um sich wieder hinter dem Rechner zu verkriechen, dumm anmachen zu lassen. KLARO? Was seit ihr denn für Pfeifen?
  • Was ich VERABSCHEUE ist Feigheit, sprich wenn man nicht seinen MANN bzw. seine FRAU stehen kann! Wir sind alles erwachsene Menschen und keine Kleinkinder, die sich hinter dem Rockzipfel von Mama verkriechen! Also: Schreibt konstruktive Kritik mit EUREN KLARNAMEN!
  • Und last but not least: Wenn es jemanden nicht passt, was ich schreibe, dann lest den Playboy, oder ein Comic! CAPICE?

An dieser Stelle noch einen großen Dank an alle meine Millionen Leser, die seit Jahren weltweit konstruktive Kommentare abgeben und damit meine Arbeit begleiten und unterstützen!
Ohne euch, wäre ich NICHTS!"

Den des Publizisten und investigativen Guido Grandt finden Sie unter: https://guidograndt.wordpress.com/

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vati in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige