Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Gesundheit Wissenschaftler: Maskenwahnsinn durch Studien widerlegt

Wissenschaftler: Maskenwahnsinn durch Studien widerlegt

Archivmeldung vom 07.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Dr. rer. nat. Uwe Häcker
Dr. rer. nat. Uwe Häcker

Bild: ExtremNews.com

Weil Dr. Uwe Häcker bereits zwei Videobotschaften über den „Maskenwahnsinn“ veröffentlicht hat, wurde er von einem Abgeordneten des deutschen Bundestages gebeten zu erklären, ob eine Einmalmaske gegen Viren hilft, oder ob sie sogar schädlich sein kann. Nachfolgend erfahren Sie, was der namhafte Toxikologe dazu sagt.

Der Anlass hierfür war die Auflösung der Großdemonstration, der Anti-Corona-Demo, am vergangenen Samstag, dem 1. August, in Berlin. Schon im Vorfeld wurden von der öffentlich-rechtlichen Presse negative Berichte verbreitet. Die Demonstration mit offiziell 17 -20.000, inoffiziell mit mehreren hunderttausenden Teilnehmern wurde von der Polizei aufgelöst, unter anderem mit der Begründung, dass keine Masken im Freien getragen wurden.

Das Tragen einer Maske wird heftig und kontrovers diskutiert. Eine sehr einseitige Berichterstattung hierüber bewirkt, dass das gemeine Volk vermutlich nicht genau den Sinn oder Unsinn des Maskentragens verstehen kann. Da aber nun auch die Kinder und Schüler in Deutschland davon betroffen sind, gewinnt diese Frage immer mehr an Brisanz. Eine konstruktive Kritik wird nicht akzeptiert. Auch eine offene Diskussion wird seitens der Regierung boykottiert. Wissenschaftliche Diskussionen sind unerwünscht.

Das Dilemma ist aber folgendes: Die Berater des Merkel Regimes ändern dauernd ihre Meinung, so dass sich viele Menschen fragen, was nun wirklich den Tatsachen entspricht. Selbst Juristen, Richter und oberste Gerichte können oder wollen zumeist keine endgültige Meinung dazu abgeben. Das liegt laut der Meinung des Rechtsanwaltes Ralf Ludwig daran, dass die Maskenpflicht nicht durch ein Gesetz gedeckt ist. Konkret sagt er, dass es in Deutschland gar keine wirkliche Maskenpflicht gibt. Es handele sich nur um „Verordnungen“: „Wenn es tatsächlich eine Maskenpflicht gäbe, hätte sie der Gesetzgeber beschließen müssen. Es müsste der Gesetzgeber sein: Das heißt der parlamentarische Gesetzgeber, der Bundestag oder die Landtage hätten das beschließen müssen. Sie haben das aber nicht gemacht, das steht nur in einer Verordnung.“ Warum ist dies von Bedeutung? Wenn es ein Gesetz wäre, müssten mögliche Regressansprüche vom Staat bezahlt werden. Ludwig führt dazu weiter aus: „Glaubt ihr wirklich, dass der Staat für gesundheitliche Konsequenzen, die daraus entstehen, haften würde? Nein! Und deswegen hat der Staat Ausweichmöglichkeiten in die Verordnungen gepackt.“

Die wissenschaftliche Meinung weltweit besagt, dass das Tragen von Einmalmasken keinen Einfluss auf eine Infektion mit Viren hat, da solch eine Maske keinen Schutz vor Viren bietet. Die Literatur dazu ist frei zugänglich und einsehbar. Da aber immer mehr Studien vor dem Tragen von Masken warnen, da sie gesundheitsschädlich sein können, wird das Thema zumindest außerhalb der Mainstream Medien immer heftiger diskutiert.

Eine neue Studie, die die Auswirkungen der Maske für ihre Träger an über 1000 Menschen erforscht hatte, kam zu einem ganz eindeutigen Ergebnis: Die Maske schadet! Die "Studie zu psychischen und psychovegetativen Beschwerden mit den aktuellen Mund-Nasenschutz-Verordnungen" von der Diplom Psychologin Daniela Prousa kann hier nachgelesen werden: https://www.psycharchives.org/handle/20.500.12034/2751

Auch Virologen, Epidemiologen, Hygieniker, Ärzte und Wissenschaftler weltweit behaupten dies. Wer von diesen Parteien nun recht behält, wird sich zeigen. Aber selbst die WHO hat schon gesunden Menschen vom Tragen von Gesichtsmasken abgeraten.

Im nun dritten Videobeitrag bei ExtremNews spricht Dr. Uwe Häcker viele Aspekte an, über die es sich in Bezug auf die angebliche Maskenpflicht lohnt nachzudenken. Es werden auch viele Studien und Informationen für die weitere Recherche am linken Bildrand eingeblendet. Der entsprechende Link hierfür ist: https://telegra.ph/Der-Maskenbetrug-ist-entzaubert-06-26


Hier können Sie das Video anschauen: https://youtu.be/xxMhP9JEG5Q

oder hier: https://dein.tube/watch/qBAEbnNQtKWjbAW

Quelle: ExtremNews

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kosen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige