Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Gesundheit Wasserfestes Make-up löst sich nur mit ölhaltigen Mitteln

Wasserfestes Make-up löst sich nur mit ölhaltigen Mitteln

Archivmeldung vom 17.08.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.08.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen
Bild: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Wasserfestes Make-up kann im Sommer praktisch sein, lässt sich aber schwer entfernen. "Je wasserfester ein Produkt ist, desto mehr Wachs und Silikon enthält es", erklärt Stefanie Richter-Rehn, Apothekerin in Schwarzenberg, im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau".

Empfehlenswert sind zum Abschminken Reinigungsschwämmchen. Sie sind die umweltfreundliche Alternative zu Wattepads, können in der Waschmaschine gewaschen werden und schonen die Haut. Wasserfeste Produkte lösen sich nur mit ölhaltigen Mitteln. Am besten schäumt man Reinigungsöl mit etwas Wasser auf und verteilt es über Gesicht und Dekolleté.

Damit die Poren gründlich sauber werden, sollte man Gesicht und Dekolleté ruhig mehrmals abschminken. Um die Augen vom Make-up zu befreien, befeuchtet man am besten den Schwamm mit dem Öl und drückt ihn ein paar Sekunden auf die Augen. So lösen sich die Wachse, zudem lässt sich verhindern, dass Wimpern durch Rubbeln abbrechen. Abschließend beruhigt ein klärendes Reinigungswasser die Haut, am besten eines ohne Alkohol. Dann das Gesicht sanft trocken tupfen.

Quelle: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte akkord in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige