Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Finanzen Reich werden mit Roulette Systemen - was ist dran?

Reich werden mit Roulette Systemen - was ist dran?

Archivmeldung vom 19.03.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.03.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: © GregMontani – pixabay.com
Bild: © GregMontani – pixabay.com

Immer wieder schafft es das Roulette, die Menschen in ihren Bann zu ziehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Spiel online oder in einem Casino gespielt wird. Neben Spannung und Unterhaltung wünschen sich die Spieler mithilfe der Kugel einen satten Gewinn. Dieses Glück hat allerdings nicht jeder, und das wirft die Frage auf, ob mithilfe von Strategien wie z. B. Roulette Systemen die Gewinnchancen erhöht werden können.

Auch wenn vor Glücksspielen gewarnt wird, schafft es Roulette weiterhin, die Menschen zu begeistern. Dies liegt unter anderem an dem einfachen Aufbau und der Tatsache, dass auch ohne Kenntnisse ein oder mehrere Spiele gewagt werden können. Die Bedeutungen beim Setzen erklären sich überwiegend von alleine. Die restlichen Felder bekommt man mit der Zeit mit oder man kann sie sich erklären lassen. Um einen realistischen Eindruck zu bekommen, wie sich die Einsätze auswirken, bietet sich eine Tabelle an. Fest steht, dass die Gewinne höher ausfallen, wenn ein höheres Risiko in Kauf genommen wird. Dies erleichtert die Planung der Einsätze und lässt nach Bedarf das eine oder andere Risiko zu.

Roulette Strategien entwickeln

Bei Roulette Systemen ist zu unterscheiden, ob das Spiel in einem Casino vor Ort oder online gespielt wird. Durch die unterschiedlichen Gegebenheiten kann bei Online Roulette auf eine andere Strategie zurückgegriffen werden. Da das Spiel selbst nicht beeinflusst werden kann, kommt es auf die Art an, wie Roulette gespielt wird. Die Wahrscheinlichkeit wirkt sich ebenso auf das System aus, wie die Gewinnchancen erhöht werden können. Das Onlinespiel hat den Vorteil, dass der Spieler nicht beobachtet werden kann und eventuelle Unsicherheiten so nicht erkennbar sind. Es lohnt sich, dass die Strategien langsam aufgebaut und verfeinert werden. Während beim Setzen auf Schwarz und Rot geringe Gewinne zu bekommen sind, liegt die Chance bei etwa 48 %, mit der Wahl richtig zu liegen. Gleiches gilt für die Frage, ob die Kugel an einer geraden oder ungeraden Zahl liegen bleibt.

Bekannte Roulette Systeme als Gewinnstrategie

Nicht selten wird versucht, mithilfe mathematischer Berechnungen die Wahrscheinlichkeiten zu ermitteln und somit ein System für die optimale Felderwahl zu entwickeln. Insgesamt sind zwölf Roulette Systeme bekannt und nach wie vor im Einsatz. Die meisten Strategien werden von erfahrenen Roulettespielern angewendet. Beim Martingale System wird auf immer das gleiche Feld gesetzt, welches die Hälfte der Felder abdeckt. Zudem kommt immer derselbe Betrag zum Einsatz. Lediglich beim Verlust wird dieser verdoppelt. Ähnlich, jedoch umgekehrt, zeigt sich das Paroli System. So wird in der nächsten Runde immer der letzte Einsatz zuzüglich des Gewinns gesetzt. Somit wird der Einsatz bei Verlust nicht erhöht, sondern in der gleichen Höhe angesetzt. Megasystem.biz beschreibt eine Formel, die höhere Gewinne mit sich bringen soll. Dabei ist von der 500-Euro-Formel die Rede, die durch Wissenschaftsmathematik entwickelt worden ist. Jeder Spieler sollte sich ein Tageslimit einräumen, welches gespielt oder verspielt werden darf. Somit wird kein unnötiges Risiko eingegangen, wenn die Strategie nicht den gewünschten Erfolg mit sich bringt. Zwar sollte man sich nicht auf 100 % garantierte Gewinne oder riesige Summen einstellen, aber die Chancen stehen vergleichsweise gut, mit diesem Roulette System "reicher" zu werden.