Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Ernährung Vorgeschnittener Käse ist oft schon vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum schimmlig

Vorgeschnittener Käse ist oft schon vor dem Mindesthaltbarkeitsdatum schimmlig

Archivmeldung vom 13.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Bild: Guenter Hamich / pixelio.de
Bild: Guenter Hamich / pixelio.de

Wer Käse geschnitten kauft, spart sich zwar einige Mühe, aber häufig zahlt er drauf, berichtet das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber".

Die Verbraucherzentrale Bayern fand im Herbst 2013 bei einem Marktcheck: Jeder zweite vom Handel vorgeschnittene Käse aus der Selbstbedienungstheke schimmelte noch vor dem Erreichen des Mindesthaltbarkeitsdatums. Käse sollte man deshalb lieber am Stück kaufen und an der Käsetheke frisch abschneiden lassen.

Quelle: Wort und Bild - Senioren Ratgeber (ots)

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rummel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen