Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Allgemein Tipp: So bewegt sich Ihr Kind sicher auf der Straße

Tipp: So bewegt sich Ihr Kind sicher auf der Straße

Archivmeldung vom 14.08.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.08.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Freunde, Parkbank, Hund, Kinder (Symbolbild)
Freunde, Parkbank, Hund, Kinder (Symbolbild)

Bild: angieconscious / pixelio.de

Bei Rot stehen, bei Grün gehen: Diese Grundregel ist eine der ersten, die Kinder lernen. Doch damit die Jüngsten verinnerlichen, wie sie sich auf Wegen und Straßen richtig verhalten, braucht es Zeit und viel Gelegenheit zu üben. "Sobald ein Kind laufen kann, sollte man es deshalb mitnehmen in den Straßenverkehr", rät Kinderarzt Prof. Berthold Koletzko aus München im Apothekenmagazin "Baby und Familie".

Eltern sollten ihr Kind insbesondere auf Gefahren in Wohnungsnähe aufmerksam machen, betont Koletzko, der auch Vorsitzender der Stiftung Kindergesundheit ist. Denn die meisten Kinder, die als Fußgänger verunglücken, würden in einer Entfernung von weniger als 200 Metern zur Wohnungstür in den Unfall verwickelt. Koletzkos Tipp: Am besten das Kind an die Hand nehmen, ihm Vorbild sein und ihm immer wieder das richtige Verhalten im Verkehr erklären.

Quelle: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen (ots)


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte synode in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige