Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Ratgeber Verbraucherinfos Rückrufaktion: Babynahrungshersteller Bebivita ruft Säuglingsmilchnahrung "Anfangsmilch Bebivita 1" zurück

Rückrufaktion: Babynahrungshersteller Bebivita ruft Säuglingsmilchnahrung "Anfangsmilch Bebivita 1" zurück

Archivmeldung vom 09.06.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.06.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Der Babynahrungshersteller Bebivita GmbH ruft die Säuglingsmilchnahrung "Anfangsmilch Bebivita 1" mit der Chargennummer 23161817 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.05.08 zurück. Grund für die Rückrufaktion ist, dass in einer einzelnen Packung der Mikroorganismus E. sakazakii gefunden wurde.

Wird ein Produkt mit einem solchen Befund nach dem Anschütteln unsachgemäß über mehrere Stunden bei Zimmertemperatur aufbewahrt, so kann es durch Vermehrung dieses unerwünschten Keimes nach dem Verzehr zu Erkrankungen kommen.

Auch wenn der Befund für alle anderen untersuchten Packungen dieser Charge nicht bestätigt wurde, zieht Bebivita aus Vorsorgegründen die gesamte Charge aus dem Handel zurück. Verbraucher, die eine Packung der "Anfangsmilch Bebivita 1" der genannten Charge - die achtstellige Chargennummer ist leicht auf der Bodenlasche der Kartonverpackung zu finden - bereits gekauft haben, können diese im Handel umtauschen.

Quelle: Pressemitteilung Bebivita GmbH


Videos
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bluse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen