Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Ratgeber Testberichte Software Konsolen-Spiele Moto GP4 für Playstation 2

Moto GP4 für Playstation 2

Archivmeldung vom 17.06.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.06.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild MotoGP4
Bild MotoGP4

Hier der Vorabbericht des neuen Motorradrennspiels MotoGP4 von Namco, ein abwechslungsreiches Rennspiel mit hohem Langzeitspaßfaktor.

MotoGP4
MotoGP4

Schon beim Starten des Spiels werden dem Spieler Zusammenschnitte von spektakulären Szenen der Motorrad Grand Prix Saison gezeigt.  Beim ersten Spielen gelangt man in ein Menü, worüber man die Möglichkeit hat sich eine einleitende Erklärung zu MotoGP4 anzeigen zu lassen. Hierin erfährt man zahlreiche Informationen zur MotoGP Rennserie und zum Spiel selbst.

Bei MotoGP4 sind über 70 Originalfahrer, 39 Teams und alle in dieser Rennserie gefahrenen Strecken integriert, außerdem kann man zwischen der MotoGP, 250er und 125er Klasse wählen. Gerade die kleineren Klassen vermeiden am Anfang zuviel Frust, da sich diese leichter steuern lassen. Im Saisonmodus qualifiziert man sich durch Erfolge von ganz unten nach oben. Dieser Modus ist sehr motivierend, denn wer will nicht eine glanzvolle Fahrerkarriere erleben.

Doch am Anfang empfiehlt es sich erst einmal mit dem Trainingsmodus zu beginnen, denn hier bekommt man durch einzelne Übungen wie beispielsweise richtiges Bremsen, Kurven fahren usw. die Feinheiten und Steuerungen des Spiels beigebracht.

Wer danach schnell ohne größere Vorbereitungen schon einmal ein paar Runden drehen und das Gelernte gleich in einem Rennen ausprobieren will, der kann dies im Arcade-Modus tun.

Zusätzlich stehen einem bei MotoGP4 noch folgende Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung:

Zeitrennen: Hier fahren Sie ohne Gegner gegen die Uhr und versuchen die schnellste Rundenzeit zu erzielen.

Herausforderung: Stellen Sie sich unterschiedlichen Herausforderungen in unterschiedlichen Situationen und mit unterschiedlichen Bedingungen.

Bei allen Modi läßt sich der Schwierigkeitsgrad von Simulation aus, bis Schwierigkeit Einfach, Normal und Schwierig wählen.

Zusätzlich zu den Einzelspieler Modus gibt es auch die Möglichkeit des Mehrspieler-Modus indem bis zu 4 Spieler (ab 3 Spieler wird ein Multitap benötigt) auf einem geteilten Bildschirm gegeneinander antreten können.

Beim Lan Modus  können bis zu acht Play Station 2 Konsolen  mitander verbunden werden, um gegeneinander anzutreten.

Fazit: Schon jetzt können wir Ihnen dieses Spiel empfehlen und zwar nicht nur Motorad- bzw. Rennsportfans, sondern jedem, der ein abwechslungsreiches und motivierendes Spiel sucht. Der einzigste Makel, den wir bisher bei MotoGP4 gefunden haben, ist daß die Landschaft sehr detailarm und eintönig gestaltet wurde. Hier hätte man sich etwas mehr Mühe und Aufmerksamkeit der Entwickler gewünscht, um das Spiel auch hier noch realistischer zu gestalten.  Zumal man beispielsweise bei der Sicht aus des Fahrers (dies macht die Simulation noch realistischer) an Details wie ein verschmutztes Visier gedacht hat.

Abschließend noch die Daten zum Spiel:

Art: Motorradrennsimulation

Hersteller: Namco (Sony)

Plattform: Play Station 2

Sprache: deutsch

USK: ohne Altersbeschränkung

Preis: 58,99 Euro



Anzeige: