Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Ratgeber Testberichte Software Konsolen-Spiele Star Wars III - Revenge of the Sith

Star Wars III - Revenge of the Sith

Archivmeldung vom 12.05.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.05.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl
starwarsIII.jpg
starwarsIII.jpg

Bevor wir den neuen Star Wars-Teil im Kino bewundern dürfen, versorgt uns Ubisoft schon mit dem passenden Spiel für den Nintendo DS.

Sie erleben die Abenteuer von Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi und kämpfen gegen die legendären Star Wars Schurken. Dabei erlernen Sie den Kampf mit dem Laserschwert, steigern Ihre Machtfähigkeiten und steuern kleine Kampfraumschiffe. Für Langzeitmotivation sorgt der Multiplayermodus, in welchem Sie 16 Star Wars Schiffe in 4-Spieler-Gefechten steuern können.

Die Qual der Wahl haben Sie: Schließen Sie sich mit Anakin Skywalker als Spielfigur der dunklen Seite an oder bekämpfen Sie diese mit Obi-Wan Kenobi.  Grafisch schreckt der Titel im ersten Moment ab und auch soundtechnisch hätte man sicher mehr herausholen können. So fehlt zum Beispiel eine Sprachausgabe, der Fortgang der Geschichte, wie auch Unterhaltungen, liest der Spieler als Text ab. Doch hat man den ersten Schrecken überwunden, macht das Spiel dennoch großen Spaß. Für jede gelungene Mission bekommen Sie Punkte, mit welchen Sie dann neue Machtfertigkeiten, wie Gegner wegstoßen, Schwertwurf, etc. erlenen bzw. steigern können. Auch die Attribute wie Ausdauer, Stärke und Intuition kann man in Rollenspielmanier mit Punkten stärken. Die neuen Fähigkeiten im Kampf zu erproben macht Laune, besonders wenn Sie gegen einen Gegner kämpfen, der Sie ebenfalls mit dem Laserschwert angreift.

Die Steuerung läßt sich leicht erlernen, auch wenn man sich am Anfang überfordert fühlt, außerdem stehen Ihnen zwei Schwierigkeitsgrade zur Verfügung.

Obwohl sich in den Einzelspielermissionen viele Abschnitte wiederholen, ist das Spiel doch recht kurz geraten, an zwei Tagen ist man komplett durch. Was ich auch weniger gelungen finde ist die Tatsache, daß ich Punkte für die Geschwindigkeit bekomme, in der ich eine Mission durchspiele. Ich habe aber wenig Lust durch das Spiel zu hetzen, ich möchte entdecken und meine erlernten Fähigkeiten ausprobieren. Sind Sie mit einer Bewertung einer Mission nicht zufrieden, dann können Sie diese noch einmal absolvieren.

Star Wars Episode III - Revenge of the Sith ist ein gutes Spiel, man hätte aber mehr daraus machen können.




Anzeige: