Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Ratgeber Testberichte Bücher Romane Dämon

Dämon

Archivmeldung vom 19.04.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.04.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl
daemon.jpg
daemon.jpg

Bizarre Morde halten die Polizei in Boston in Atem

Meeresforscher bergen ein im Zweiten Weltkrieg gesunkenes Schiff und überführen es nach Boston. Bald darauf ereignen sich mysteriöse Morde unglaublicher Brutalität. Ermittler entdecken die Verbindung der Morde und dem Schiffswrack und stoßen auf ein Geheimnis, welches sehr weit in die Vergangenheit der Menschheit zurückreicht.

Der Autor Matthew Delaney erzählt die Geschichte sehr ausführlich auf über 700 Seiten, ohne daß das Buch jedoch langweilig wird oder der Eindruck erweckt wird, die Geschichte sei künstlich in die Länge gezogen. Spannung kommt beim Lesen auf, es stört nur ein wenig, daß man gerade zum Schluß die Handlungen der Personen nicht logisch nachvollziehen kann, wo doch die Charaktere und die Story vorher so gut ausgebaut war. Die Liebesgeschichte, welche in so einem Roman natürlich auch nicht fehlen darf, ist für meinen Geschmack etwas zu plump eingefädelt.

Der Roman und die Geschichte haben ein sehr großes Potential und gerade bei dem Spannungsaufbau erwartet man zum Schluß irgendwie mehr, als man bekommt.  Man wird das Gefühl nicht los, daß das Buch in aller Eile fertiggestellt wurde, als hätte der Autor zu viel Zeit gebraucht und die Geschichte aufzubauen, die Ermittlung der Polizisten zu beschreiben und die Leser mit den Hintergrundinformationen zu versorgen.

Da das Buch jedoch interessante Aussagen hat, bereut man es aber bei den hier beschriebenen Schwächen nicht, es gelesen zu haben. Andere Leser bewerten das Buch alleine wegen der Spannung sehr hoch und dies ist auch gerechtfertigt.




Videos
Inelia Benz im Jahr 2020
Inelia Benz: "Das steht an im Jahr 2020"
Symbolbild
Die Goldene Blume
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte summer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen