Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wissenschaft Über 25.000 begabte Studenten erhalten "Deutschlandstipendium"

Über 25.000 begabte Studenten erhalten "Deutschlandstipendium"

Archivmeldung vom 04.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild:  Universität Salzburg (PR), on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: Universität Salzburg (PR), on Flickr CC BY-SA 2.0

Die Zahl der begabten Studenten, die über das neue "Deutschlandstipendium" mit 300 Euro pro Monat unterstützt wurden, hat sich seit dem Start 2011 auf über 25.900 im Jahr 2017 verfünffacht. Das geht aus der Antwort der Regierung auf eine kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor, die der Düsseldorfer "Rheinischen Post vorliegt.

Demnach nahm auch das finanzielle Volumen deutlich zu, das private Geldgeber beisteuern. Es stieg von 3,4 Millionen Euro im Jahr 2011 auf knapp 27 Millionen im Jahr 2017. Der Anteil der Geförderten mit Migrationshintergrund liegt mit 28 Prozent deutlich über ihrem Anteil in anderen Begabtenförderprogrammen. Die Hälfte aller Geförderten seien Studienanfänger, heißt es in der Antwort. Das Deutschlandstipendium fördere junge Talente, die die Begabtenförderwerke oftmals nicht erreichten, sagte der FDP-Politiker Jens Brandenburg.

"Die hohe soziale Heterogenität der Stipendiaten ist ein tolles Signal für engagierte Studierende mit Migrationshintergrund und an Fachhochschulen." Er forderte die Hochschulen auf, das Stipendium für begabte Studenten noch stärker einzusetzen. "Nicht alle Hochschulen nutzen das Potenzial des Deutschlandstipendiums für ihre Studierenden. Das muss sich ändern", sagte Brandenburg.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zeigt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige