Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wissenschaft Freie Zeit macht Kinder stark

Freie Zeit macht Kinder stark

Archivmeldung vom 25.08.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.08.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Helene Souza / pixelio.de
Bild: Helene Souza / pixelio.de

Fußballtraining, Klavierstunde oder Gesangsunterricht: Viele Kinder haben in ihrer Freizeit einen vollen Stundenplan. Selbstbewusst aber würden die Kleinen, wenn ihre Zeit weniger verplant wäre, berichtet die "Apotheken Umschau".

Für eine Studie der University of Colorado in Boulder (USA) führten 70 Eltern eine Woche lang Buch über alle Freizeitaktivitäten ihrer sechsjährigen Kinder. Die Wissenschaftler werteten die Aufzeichnungen nach verplanter und nicht verplanter Freizeit aus. Zu Letzterer zählten zum Beispiel allein oder mit anderen spielen, lesen oder auch Unternehmungen wie ein Zoobesuch. Mit einem speziellen Test überprüften die Forscher dann die Fähigkeit der Kinder, eigene Ziele zu verfolgen. Dabei schnitten solche mit weniger verplanter Freizeit besser ab als jene mit einem gut gefüllten Stundenplan.

Quelle: Wort und Bild - Apotheken Umschau (ots)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte manaus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige