Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wissenschaft Kontaktlinsen als Uhr-Ersatz: Virtuelles Display direkt im Auge

Kontaktlinsen als Uhr-Ersatz: Virtuelles Display direkt im Auge

Archivmeldung vom 16.04.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.04.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: S. Hümpfner / de.wikipedia.org
Bild: S. Hümpfner / de.wikipedia.org

Hightech-Kontaktlinsen der Zukunft wollen uns in Science-Fiction-Filme versetzen. Wie P.M. Magazin (Gruner+Jahr) in seiner Mai-Ausgabe (ab heute im Handel) berichtet, könnte in einigen Jahren die Vision der Augenscanner Realität sein. Weltweit forschen Wissenschaftler an Haftschalen, die ihrem Träger eine völlig neue Sicht auf seine Umgebung ermöglichen. "Mit so einer Kontaktlinse könnten wir auf vieles verzichten - zum Beispiel auf eine Uhr oder auf den Geschwindigkeitsmesser im Auto", erklärt Babak Parviz, Professor für Elektrotechnik an der University of Washington in Seattle.

Der Forscher entwickelt mit seinem Team Kontaktlinsen, die eine Art virtuelles Display direkt im Auge sind: So könnten Piloten durch das Tragen der Linse jederzeit über die aktuellen Daten ihres Flugzeugs oder die zurückgelegte Strecke informiert werden - ohne auf den Monitor schauen zu müssen. Computerspieler könnten in eine Mischung aus realer und virtueller Welt eintauchen. Und mit eingebauten Sensoren auf der Linse könnte es Diabetikern möglich sein, ihren Blutzuckerspiegel ständig im Auge zu behalten. 

 Quelle: Gruner+Jahr, P.M. Magazin

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte aroma in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige