Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wissenschaft Studie: Ältere Menschen bevorzugen menschenähnliche Roboter

Studie: Ältere Menschen bevorzugen menschenähnliche Roboter

Archivmeldung vom 04.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: pixelio.de, Schütz
Bild: pixelio.de, Schütz

Menschen unterschiedlichen Alters haben einer Studie zufolge verschiedene Vorstellungen davon, wie ein Roboter-Butler aussehen sollte. Zu diesem Ergebnis kommt eine Forscherin der Psychologie-Abteilung der Technischen Hochschule in Atlanta (Georgia Institute of Technology). Demnach bevorzugten College-Studenten mehrheitlich Roboter, die auch wie Maschinen aussehen, wohingegen ältere Personen Roboter mit menschenähnlichen Gesichtszügen bevorzugten.

Aber nicht nur das Alter beeinflusse die Präferenz, auch der Zweck, den die Maschine erfüllen soll, sei ausschlaggebend, so die Studie weiter. Dabei gebe es jedoch keine einheitlichen Ergebnisse, wie der Roboter aussehen solle, die Meinungen seien vielmehr geteilt. Einen Roboter der bei der Pflege helfen soll, wünschten sich die Befragten demnach zum einen sehr menschenähnlich, da dieser so vertrauenswürdiger und fürsorglicher aussehe. Zum anderen äußerten viele den Wunsch nach einer Maschine, da so die Privatssphäre des Gepflegten besser gewahrt werde. Das Aussehen von Putzrobotern hingegen war den meisten Befragten egal.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: