Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wissenschaft Astronomen erspähen riesigen Planeten um Riesenstern

Astronomen erspähen riesigen Planeten um Riesenstern

Archivmeldung vom 19.05.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.05.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Michael Dahlke

Erstmals haben Astronomen in Deutschland mit einem Teleskop einen Planeten außerhalb unseres Sonnensystems erspäht.


Mit dem Zwei-Meter-Teleskop der Thüringer Landessternwarte sei nachgewiesen worden, dass der Riesenstern HD 13189 einen ebenfalls riesigen Begleitplaneten habe. Das teilte die Friedrich-Schiller- Universität Jena mit. Es könne der größte Stern sein, von dem bisher bekannt ist, dass er einen Planeten hat. Der Stern ist etwa 6000 Lichtjahre von der Erde entfernt.


Quelle: http://www.lonlygunmen.de

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte klette in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige